Laozi

Daodejing

Der Weg der Weisheit und der Tugend

Das "Daodejing", entstanden zwischen dem 8. und 1. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, ist eines der ältesten Weisheitsbücher der Menschheit. Die chinesische Sammlung von Spruchkapiteln enthält Gedanken und Sentenzen zur Kosmologie, zur Lebenspraxis und zur Staatslehre, die auf den "alten Meister" Laozi zurückgeführt werden, dessen Spuren sich im Dunkel der Geschichte verlieren. Der mystische, oft rätselhafte Text hat seine Anziehungskraft über die Jahrtausende hinweg bewahrt und Anlass zu zahlreichen Übersetzungen gegeben. Doch diese Übersetzungen weichen teilweise so stark voneinander ab, dass sie nur noch mit Mühe auf ein und denselben Ausgangstext zurückgeführt werden können. Jan Philipp Reemtsma, seit seinen Jugendjahren ein intensiver Leser des "Daodejing", legt auf der Grundlage dieser Übersetzungen einen ganz eigenen Versuch vor, eine Art philologisch wohlerwogener Coverversion, die vor allem durch ihre Frische und sprachliche Sensibilität überzeugt.
Von Laozi. Eine Übertragung von Jan Philipp Reemtsma.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-71485-6

Erschienen am 15. August 2017

124 S.

Klappenbroschur

Broschur 14,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Das Urbuch des chinesischen Daoismus in einer ganz auf Lesbarkeit angelegten Fassung."
Gregor Dotzauer, Tagesspiegel, 20. Juli 2017