Maier, Hans

Die Deutschen und ihre Geschichte

Hans Maiers "Gesammelte Schriften" – der abschließende Band

Das gängige Bild von den obrigkeitsfixierten, gehorsamswilligen Deutschen kontrastiert in seltsamer Weise mit dem Bild der freiheitsliebenden Deutschen, das in Europa bis zum 18., ja bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts vorherrschte. Seit den sechziger Jahren ist Hans Maier diesem Grundthema der deutschen Geschichte immer wieder in grundlegenden Aufsätzen nachgegangen und hat das spannungsreiche Verhältnis der Deutschen zu Obrigkeitsstaat und Freiheit durchleuchtet. Ein zweites großes Thema seiner historischen Abhandlungen ist die Schnittstelle zwischen der gelehrten Welt und der Politik, die er in ganz unterschiedlichen Epochen, vom 16. Jahrhundert bis zum Nationalsozialismus, in den Blick genommen hat. Nicht zuletzt aber gehören seine Beiträge zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts zu den Glanzstücken dieses fünften und abschließenden Bandes der "Gesammelten Schriften" von Hans Maier.
Von Hans Maier. Mit einem Nachwort von Hans-Peter Schwarz.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-57158-9

Erschienen am 31. August 2010

388 S.

In Leinen

Hardcover 48,00 € Kaufen
Inhalt
Vorwort


I. Obrigkeit, freiheitliche Ordnungen, Sozialstaat

1. Der Bürger im Obrigkeitsstaat (1964)
2. Das Freiheitsproblem in der deutschen Geschichte (1991)
3. Wandlungen des Föderalismus in Deutschland (2007)
4. «Religionen in den Staat verwebt»
    Zur historischen Entwicklung von Kirche und Staat (2004)
5. Historische Voraussetzungen des Sozialstaats in Deutschland (2002)


II. Das gelehrte Deutschland und die Politik

6. Die Lehre der Politik an den deutschen Universitäten,
    vornehmlich vom 16. bis 18. Jahrhundert (1962)
7. Halle und die deutsche Staatswissenschaft (1994)
8. Max Weber und die deutsche politische Wissenschaft (1964)
9. Nationalsozialistische Hochschulpolitik (1965)


III. Weichenstellungen im 20. Jahrhundert

10. 1914–1939: zweierlei Kriegsanfänge (1990)
11. Niederlage und Befreiung.
      Der 8. Mai 1945 und die Deutschen (1995)
12. Adenauer-Zeit: Spuren ihrer Wahrnehmung in der
      deutschen Nachkriegsliteratur und -publizistik (2006)
13. Fortschrittsoptimismus oder Kulturpessimismus?
      Die Bundesrepublik Deutschland in den siebziger und achtziger Jahren (2008)
14. Deutschland 1990: Rückkehr zur Einheit (1991)
15. Die Nachkriegszeit im Spiegel der Sprache (1998)


Nachwort
Bibliographie
Nachweise und Erläuterungen
Personenregister
Sachregister