Kammertöns, Christoph

Das Klavier

Instrument und Musik

"Machen Sie mit mir an einem schönen Juniabend noch eine Promenade durch die Alleen. Was hören Sie da fast in jedem Hause? Gewiß Clavierspiel!" Was vor fast 200 Jahren der große Klavierpädagoge Friedrich Wieck konstatierte, gilt heute noch nahezu unverändert. Christoph Kammertöns, ein renommierter Fachmann für dieses beliebte Instrument, legt hier eine luzide und anregende kleine Einführung in Baugeschichte, Musik- und Gesellschaftsgeschichte sowie in die Spieltechnik des Klaviers vor.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-63719-3

Erschienen am 26. August 2013

128 S.

Paperback

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
I. Einleitung

II. Baugeschichte
Die Bezeichnung ‹Klavier›
Die Entwicklung zum modernen Konzertflügel
Sonderinstrumente

III. Klaviermusik von den Anfängen bis in die Gegenwart
Entwicklung bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts
Von der Mitte des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts
Vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute

IV. Spieltechnik und Methodik

V. Das Klavier in kultursoziologischer Hinsicht

Zitierte Literatur
Personenregister