Sarnowsky, Jürgen

Die Erkundung der Welt

Die großen Entdeckungsreisen von Marco Polo bis Humboldt

Entdecker hat es überall gegeben. Aber warum haben die Europäer die Welt systematisch vermessen und erobert? Jürgen Sarnowsky eröffnet in seiner kurzen Geschichte der Entdeckungsreisen das große Panorama eines Zeitalters, das wie besessen war von den Geheimnissen und Reichtümern jenseits der Meere.
Auf der Grundlage zahlreicher Reiseberichte aus fünf Jahrhunderten zeigt das Buch, wie die Welt seit dem Spätmittelalter angetrieben von Neugier, Abenteuerlust und dem Wettlauf um Land und Reichtum erschlossen wurde. Der Autor erzählt von der frühen Erkundung Asiens und der afrikanischen Westküste, von Vasco da Gama, Kolumbus und Cortés, von den Südseereisen Magellans und Cooks, von der Suche nach der Nordwestpassage und den Forschungsreisen Alexander von Humboldts. Sein spannend geschriebenes Buch führt den Leser ganz nah an die Mentalität der Entdecker heran und lässt uns so die Geschichte der Globalisierung besser verstehen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-68150-9

Erschienen am 21. August 2015

2. Auflage

244 S.

Gebunden

Hardcover 19,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Ein perfektes Buch für Fernreisen vom Sofa aus."
P.M.History, März 2016



"Mit seiner Studie nimmt Jürgen Sarnowsky den Leser mit in die spannende Geschichte der europäischen Entdeckungen."
Silke Ballweg, Deutschlandfunk, 7. September 2015



"Spannendes, straff erzähltes Buch über die Anfänge der Globalisierung und die frühe Vernetzung der Kulturen über die Kontinente hinweg."
Eveline Wild, Hörzu, 30. Oktober 2015



"Facettenreich, kurzweilig und gut erzählt."
Dagmar Röhrlich, Deutschlandfunk, 6. Dezember 2015



"ein spannendes Buch"
Christian Ruf, Sächsische Zeitung, 9. September 2016



"Sein spannend geschriebenes Buch führt den Leser ganz nah an die Mentalität der Entdecker heran und lässt uns so die Geschichte der Globalisierung besser verstehen."
Nürtinger Zeitung, 21. Januar 2016



"Eine kurzgefasste, aber dennoch detaillierte und kenntnisreiche Geschichte europäischer Entdeckungsreisen.“
Theodor Kissel, Spektrum, 10. Dezember 2015



"Eine differenzierte und informative Darstellung der Entdeckungsreisen von Marco Polo bis Humboldt."
Badische Neueste Nachrichten, 2. November 2015



"Eine differenzierte und informative Darstellung der Entdeckungsreisen von Marco Polo bis Humboldt."
Badische Neueste Nachrichten, 21. Dezember 2015



"Ein Buch, das uns die Anfänge der Globalisierung besser verstehen lässt."
dpa, 22. September 2015



"Jürgen Sarnowsky zeigt die Geschichte der Suche nach neuen Ländern vor allem als die Geschichte europäischer Eroberungen.“
Monika Meichert, Lesart, Winter 2015