Merken

Anders, Günther

Ketzereien

”Wenn ich nun meine Beobachtungen und Thesen, von denen ich behaupte, daß ich sie unabhängig von allen orthodoxen ... Schablonen konzipiert und formuliert habe, Ketzereien nenne, so ist das nur logisch - denn das Wort ist das Gegenwort gegen die Wörter `Konformismus`, `Orthodoxie` und Orthopraxie`.” Nach Abschluß des zweiten Bandes seiner ”Antiquiertheit des Menschen” notierte Günther Anders alles, was ihm während der letzten Jahre über Gott und die Welt, über Natur, Gesellschaft, Mitmenschen und Kunst eingefallen ist. Seine Eintragungen - zumeist in der undoktrinären Form des sokratischen Dialogs -- sind, obgleich provokant, Zeugnisse der Lebensnähe und Menschlichkeit des Autors.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-39265-8

358 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 11,50 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-39265-8

358 S.

Softcover

Softcover 11,50 € Kaufen

Anders, Günther

Ketzereien

”Wenn ich nun meine Beobachtungen und Thesen, von denen ich behaupte, daß ich sie unabhängig von allen orthodoxen ... Schablonen konzipiert und formuliert habe, Ketzereien nenne, so ist das nur logisch - denn das Wort ist das Gegenwort gegen die Wörter `Konformismus`, `Orthodoxie` und Orthopraxie`.” Nach Abschluß des zweiten Bandes seiner ”Antiquiertheit des Menschen” notierte Günther Anders alles, was ihm während der letzten Jahre über Gott und die Welt, über Natur, Gesellschaft, Mitmenschen und Kunst eingefallen ist. Seine Eintragungen - zumeist in der undoktrinären Form des sokratischen Dialogs -- sind, obgleich provokant, Zeugnisse der Lebensnähe und Menschlichkeit des Autors.

Webcode: https://www.chbeck.de/11850