‚Winterbienen‘ ist eine intensive und spannende Geschichte über einen ehemaligen Lehrer, der im Januar 1944 Juden in präparierten Bienenstöcken über die Grenze nach Belgien schmuggelt. Ein starker Roman, mit großer Stilsicherheit erzählt und mit einem guten Gespür für Figuren und historische Ausweglosigkeiten.

Carsten Otte in SWR 2 über Winterbienen von Norbert Scheuer