Befriedigt und befördert Neugier, Schaulust (wegen der Bilder und der Illustrationen) und Weltverständnis. (...)
Die Mischung aus erzählter Geschichte, Brief- oder Berichtszitaten sowie einfühlsam übertragener Lyrik erfreut und bildet die Leserschaft.

Kurt Kister in der S.Z.  über China und die Seidenstraße von Thomas O. Höllmann