Autor/-in

"Harald Fricke"

Harald Fricke

[Prof. Dr.] Harald Fricke, geb. 1949 in Braunschweig, o.Prof. für Literaturwissenschaft an der Universität Fribourg (Freiburg/Schweiz).
Promovierter Philosoph, zwischenzeitlich Professor für Linguistik in Göttingen, seit 1984 Lehrstuhlinhaber für Deutsche und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Fribourg / Freiburg.

Preise: 1988 Preis der Rückert-Gesellschaft.

Veröffentlichungen

  • "Literatur und Literaturwissenschaft" (1991)
  • "Aphorismus" (1984)
  • "Einübung in die Literaturwissenschaft: Parodieren geht über Studieren" (1991 u.ö., m. R.Zymner)

(Stand: November 2001)

Image

Fricke, Harald

Gesetz und Freiheit
Eine Philosophie der Kunst

9,90 € Softcover ISBN: 978-3-406-46514-7 Kaufen