Autor/-in

"Gerald Sommer"

Gerald Sommer

Gerald Sommer, geb. 1963 in Karlsruhe, freier Autor und Redakteur.
Studium der Germanistik, Italienistik und Geschichte in Karlsruhe, Berlin und Wien. Promotion 1999. Mitbegründer und Stellvertretender Vorsitzender der Heimito von Doderer-Gesellschaft e.V.

Arbeitsschwerpunkte: Zur Zeit (mit Kai Luehrs-Kaiser) Mitarbeiter an einem Projekt zur Historisch-kritischen Edition von Heimito von Doderers Roman "Die Dämonen".

Zahlreiche Veröffentlichungen zum Werk Heimito von Doderers:
Mitherausgeber von: Heimito von Doderer: "Tagebücher 1920 – 1939"; München: C. H. Beck 1996
Mitherausgeber der Schriften der Heimito von Doderer-Gesellschaft:
  • "Flügel und Extreme“ Aspekte der geistigen Entwicklung Heimito von Doderers. Würzburg Königshausen & Neumann 1999
  • "Schüsse ins Finstere“. Heimito von Doderers Kurzprosa als poetisches Extrem der Erzählliteratur im 20. Jahrhundert. Würzburg Königshausen & Neumann 2001
Dr. Gerald Sommer ist zudem Vorsitzender der Heimito von Doderer-Gesellschaft.

(Stand: Mai 2012)

Image

Schmidt-Dengler, Wendelin

Jederzeit besuchsfähig
Über Heimito von Doderer

28,00 € Softcover ISBN: 978-3-406-71548-8 Kaufen
Image

Doderer, Heimito von

Seraphica (Franziscus von Assisi). Montefal (Eine avanture)
Zwei Erzählungen aus dem Nachlass

16,90 € Hardcover ISBN: 978-3-406-58466-4 Kaufen