Autor/-innen von A - Z

Rahel Jaeggi

Rahel Jaeggi ist Professorin für Praktische Philosophie mit Schwerpunkt Rechts- und Sozialphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.
(Stand: Mai 2012)

Walter Jaeschke

Walter Jaeschke ist Professor em. für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum, Direktor des Hegel-Archivs sowie Herausgeber der Werke G.W.F. Hegels und der Werke und Briefe F.H. Jacobis.

Peyman Jafari

Peyman Jafari, geb. 1976 im Iran, lebt seit zwanzig Jahren im niederländischen Exil. Er ist Politikwissenschaftler, arbeitet am International Institute for Social History in Amsterdam und schreibt für große Zeitungen und Zeitschriften in den Niederlanden.
(Stand: Mai 2010)

Oliver Jahraus

Oliver Jahraus ist Inhaber des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literatur und Medien an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Literaturtheorie und Literaturgeschichte.

Günther Jakobs

Harold James

Harold James ist Professor für Geschichte an der Universität Princeton.

© Foto: Yale University

Peter Janich

Peter Janich ist emeritierter Professor für theoretische Philosophie an der Philipps-Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Johannes Janota

[Prof. Dr.] Johannes Janota, geb. 1938. Inhaber des Lehrstuhls für deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters an der Universität Augsburg.
Mitherausgeber der "Germanistik" und der "Germanisch-romanischen Monatsschrift".
Arbeitsschwerpunkte: Geschichte der deutschen Literatur des Spätmittelalters - Geistliches Lied des Mittelalters - Geistliche Spiele des Spätmittelalters…

Isabelle Jansen

Isabelle Jansen, Dr. phil., ist Kuratorin und Geschäftsführerin der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung in München.

(Stand: April 2011)

Leo Jansen

Leo Jansen war Kurator für Gemälde am Van Gogh Museum in Amsterdam. Seit 2014 ist er Herausgeber des Mondrian Edition Project.

Jan C. Jansen

Dr. Jan Christian Jansen ist Akademischer Mitarbeiter an der Universität Konstanz.

Hans Jansen

[Prof. Dr.] Hans Jansen, geb. 1942, Professor für islamisches Denken der Gegenwart an der Universität Utrecht, gehört international zu den renommiertesten Islamwissenschaftlern. Zahlreiche Veröffentlichungen zum frühen Islam und zum islamischen Fundamentalismus.
(Stand: Dezember 2007)

Dieter Janssen

[Dr.] Dieter Janssen hat über Kriegslegitimation in der Frühen Neuzeit promoviert. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Institut der Universität des Saarlandes.

(Stand: Juli 2006)

Shawn C. Jarvis

Shawn C. Jarvis, geb. 1953, ist Professorin für Germanistik an der St. Cloud State University in Minnesota. Sie ist eine weltweit anerkannte Expertin für die Märchen deutscher Schriftstellerinnen.
(Stand: Mai 2012)

©​ Foto: Specht Jarvis Association

Rujana Jeger

Rujana Jeger, geb. 1968 in Zagreb. Studium der Archäologie, 2004 Förderpreis der Stadt Wien,  lebt in Wien, schreibt für die kroatische "Cosmopolitan" und "Elle"

(Stand: Januar 2005)

Martin Jehne

[Prof. Dr.] Martin Jehne, geb. 1955 in Hamburg. Universitätsprofessor für Alte Geschichte.
Arbeitsschwerpunkte: Politisches System und soziale Struktur der römischen Republik; zwischenstaatliche Beziehungen in der griechischen Welt; Demokratie und Oligarchie in Griechenland; Reichskrise des 3. Jhs.

(Stand: März 2001)

Ida Jessen

Ida Jessen, geb. 1964, Übersetzerin.
Sie studierte Literatur und Kommunikation in Aarhus. Von 1990–1995 lebte sie in Norwegen. Sie hat als Lektorin und Lehrerin gearbeitet.

(Stand: Dezember 2002)

Christian Jetzlsperger

Christian Jetzlsperger ist Legationsrat im Auswärtigen Amt.
(Stand: Mai 2008)

Hans Joas

Hans Joas (geb. 1948) gehört international zu den renommiertesten Religionssoziologen. Er ist Permanent Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies, Professor und Mitglied des Committee on Social Thought an der University of Chicago sowie ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

George Johnson

George Johnson, geb. 1952, ist einer der bekanntesten amerikanischen Wissenschaftsjournalisten und schreibt regelmäßig für die "New York Times", den "Scientific American", "Atlantic Monthly" und das "Time Magazine". Für seine Artikel und Bücher hat er zahlreiche Preise erhalten.
(Stand April 2009)

Bret Anthony Johnston

Bret Anthony Johnston, 1971 geboren,  veröffentlichte den Erzählungsband "Corpus Christi" (2004), gab 2008 den Band "Naming the World and other Exercises for the Creative Writer" heraus und schrieb das Drehbuch zum Dokumentarfilm "Waiting for Lightning" (2012). "Justins Heimkehr" ist sein Romandebüt. Johnston unterrichtet Fiction Writing …

Andrew James Johnston

Andrew James Johnston ist Professor für Englische Philologie an der Freien Universität Berlin.

Kirsten Jordan

[Dr.] Kirsten Jordan, geb. 1963 in Leipzig,
seit 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für medizinische Psychologie der Universität Göttingen.

Lebenslauf

  • 1983-1989 Studium an der Universität Leipzig, Abschluss als Diplom-Biologin
  • 1989-1997 wiss. Mitarbeiter am Institut für Neurobiologie & Universität Magdeburg
  • 1995 Promotion: Dr. rer. nat. Universität Halle
  • 1997- 20…

Manu Joseph

Manu Joseph, geboren 1974 in Kottayam, lebt in Delhi und ist Herausgeber des "Open Magazine". Er war u. a. Redakteur bei "The Times of India", veröffentlichte 2010 den Roman "Serious Men", der in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, auch auf Deutsch erschien und für den er 2010 den Hindu Literary Prize erhielt.

© Foto: Prashant Nakwe

Christian Jostmann

Christian Jostmann hat in Madrid Hispanistik studiert, ist promovierter Historiker und hat als freier Publizist unter anderem für die "Süddeutsche Zeitung" gearbeitet.