Merken

Barnett, Vivian Endicott

Die Einzelblätter

Kandinskys Zeichnungen bieten einen faszinierenden Einblick in die Werkstatt des großen Neuerers der Malerei. Hier werden sie erstmals umfassend präsentiert, von einer der besten Kandinsky-Kennerinnen unserer Zeit. Mit dem reich bebilderten und kommentierten Werkverzeichnis, das auf zwei Bände angelegt ist, erhalten Kunstliebhaber, Sammler und Wissenschaftler ein unentbehrliches Standardwerk.

Wassily Kandinsky (1866–1944), Pionier der abstrakten Malerei und Mitbegründer des „Blauen Reiter“, hat in allen Phasen seines Lebens gezeichnet. In den Zeichnungen konnte er experimentieren, sich neue Ansätze erarbeiten und seine großen Arbeiten vorbereiten. Auch eigenständige Kunstwerke finden sich darunter. Das großzügig ausgestattete Werkverzeichnis versammelt die Zeichnungen zum ersten Mal in ihrer ganzen Fülle und Spannbreite und erschließt sie auf dem neuesten Stand der Forschung. Es gewährt damit unmittelbare und überraschende Einsichten in das Werk des Malers, der die Kunst des 20. Jahrhunderts wie kaum ein anderer geprägt hat.

Der Erste Band enthält über 1200 Einzelblätter in zum Teil farbigen Abbildungen. Für jede Zeichnung sind technische Angaben, frühere und heutige Besitzer, Ausstellungsgeschichte und einschlägige Literatur verzeichnet. In höchst aufschlußreichen Kommentaren werden die Ikonographie, die Chronologie der Zeichnungen und die Bezüge innerhalb von Kandinskys Œuvre erläutert. Das Werkverzeichnis eröffnet so den Zugang zur Entwicklung von Kandinskys Werk in seiner ganzen Vielschichtigkeit.

Der Zweite Band des Werkverzeichnisses erscheint im Frühjahr 2007 und enthält die 35 Skizzenbücher Kandinskys.

Von Vivian Endicott Barnett. Übersetzt aus dem Englischen von Saskia Bontjes van Beek.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-54998-4

600 S., mit 1325 Abbildungen, davon 75 in Farbe

Hardcover (In Leinen)

Sonstiges 298,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54998-4

600 S., mit 1325 Abbildungen, davon 75 in Farbe

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 298,00 € Kaufen

Barnett, Vivian Endicott

Die Einzelblätter

Kandinskys Zeichnungen bieten einen faszinierenden Einblick in die Werkstatt des großen Neuerers der Malerei. Hier werden sie erstmals umfassend präsentiert, von einer der besten Kandinsky-Kennerinnen unserer Zeit. Mit dem reich bebilderten und kommentierten Werkverzeichnis, das auf zwei Bände angelegt ist, erhalten Kunstliebhaber, Sammler und Wissenschaftler ein unentbehrliches Standardwerk.

Wassily Kandinsky (1866–1944), Pionier der abstrakten Malerei und Mitbegründer des „Blauen Reiter“, hat in allen Phasen seines Lebens gezeichnet. In den Zeichnungen konnte er experimentieren, sich neue Ansätze erarbeiten und seine großen Arbeiten vorbereiten. Auch eigenständige Kunstwerke finden sich darunter. Das großzügig ausgestattete Werkverzeichnis versammelt die Zeichnungen zum ersten Mal in ihrer ganzen Fülle und Spannbreite und erschließt sie auf dem neuesten Stand der Forschung. Es gewährt damit unmittelbare und überraschende Einsichten in das Werk des Malers, der die Kunst des 20. Jahrhunderts wie kaum ein anderer geprägt hat.

Der Erste Band enthält über 1200 Einzelblätter in zum Teil farbigen Abbildungen. Für jede Zeichnung sind technische Angaben, frühere und heutige Besitzer, Ausstellungsgeschichte und einschlägige Literatur verzeichnet. In höchst aufschlußreichen Kommentaren werden die Ikonographie, die Chronologie der Zeichnungen und die Bezüge innerhalb von Kandinskys Œuvre erläutert. Das Werkverzeichnis eröffnet so den Zugang zur Entwicklung von Kandinskys Werk in seiner ganzen Vielschichtigkeit.

Der Zweite Band des Werkverzeichnisses erscheint im Frühjahr 2007 und enthält die 35 Skizzenbücher Kandinskys.

Von Vivian Endicott Barnett. Übersetzt aus dem Englischen von Saskia Bontjes van Beek.
Webcode: https://www.chbeck.de/16927

Skizzenbücher

Die Einzelblätter