Cover Download Leseprobe Merken

Bleutge, Nico

schlafbaum-variationen

gedichte

mit griffel, kralle, fast zersprengt zwischen federn
flügeln in grüner luft. traum von versenken,
durchsichtigsein
traum von sich kümmern in grüner luft

Anfangen, wieder. Ein Kind wird geboren. Richtet die Wahrnehmung neu aus. Euphorie wechselt sich ab mit Erschöpfung. Zugleich ist da der Schmerz des Verlustes. Ein geliebter Mensch ist kurz zuvor gestorben. Der Schock hallt nach, schneidet ein in den Körper und in die Laute. Wie lassen sich Gefühle und Gedanken ineinander übersetzen? Wie hängen Wörter und Ich zusammen? Erfüllende Momente und Leid? Nico Bleutge holt diese Fragen in das Sprechen und gewinnt aus ihnen seinen ganz eigenen Rhythmus. Darin reflektiert er die elementaren Widersprüche und Veränderungen unserer Gegenwart, wie sie der flimmernde Titelzyklus spürbar macht. Wir folgen Falken und Staren an den Tiber, sehen Risse in den Bildern, die den Rissen in der Landschaft ähneln. Und die Erinnerung speist scheinbar Nebensächliches ein. Verse über das Beginnen, über Sprache vor der Sprache und über das Verhältnis von Erinnerung und Präsenz. Die Zeit dehnt sich oder schießt im Spiel der Laute zusammen: «dies nagen, ineinanderdrehen // von wolken, beginn: nicht eine / silbe zum stehen, stauchen // alles drin».
Mit großem sprachlichen Gespür geht Nico Bleutge den Lücken in der Wahrnehmung nach und zeigt uns die Kraft der Wörter, klangstark, lustvoll, ebenso konkret wie imaginär.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-79854-2

Erscheint am 16. Februar 2023

117 S.

Hardcover

Hardcover 22,00 € Kaufen
Inhalt
I.
anfangen, wieder
schneebeere
funken

II.
besuche im klinikum
hufe zählen
was ein wunsch wäre
pelzentbehrt

III.
schlafbaum-variationen


Anmerkungen
Pressestimmen

Pressestimmen

«Ehe sie eine Botschaft artikulieren, sind diese Gedichte nach schönster Tradition immer wieder Musik.»
Jochen Jung, DIE ZEIT



Medien
Veranstaltungen

Veranstaltungen

München

24. Februar 2023

19:00 Uhr

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Buchpremiere "schlafbaum-variationen" mit Nico Bleutge

Buchpremiere des neuen Lyrikbandes.

Moderation: Beate Tröger

Abendkasse, freie Platzwahl

Veranstaltungsort: Lyrik Kabinett

München , Amalienstraße 83a

Web: Zur Veranstaltungsseite

Eintritt: 8 € / erm. 6 €; freier Eintritt für Mitglieder

Thun

5. März 2023

14:30 Uhr

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Lesung mit Nico Bleutge zu "schlafbaum-variationen" und "Drei Fliegen" beim 18. Thuner Literaturfestival

Lesung mit Nico Bleutge beim 18. Thuner Literaturfestival.
Moderation: Tabea Steiner

Veranstaltungsort: Rathaus Thun

Thun , Rathausplatz 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

Stuttgart

28. März 2023

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Nico Bleutge präsentiert seinen neuen Lyrikband

Veranstaltungsort: Literaturhaus Stuttgart

Stuttgart , Breitscheidstraße 4

Web: Zur Veranstaltungsseite

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-79854-2

Erscheint am 16. Februar 2023

117 S.

Hardcover

Hardcover 22,00 € Kaufen

Bleutge, Nico

schlafbaum-variationen

gedichte

mit griffel, kralle, fast zersprengt zwischen federn
flügeln in grüner luft. traum von versenken,
durchsichtigsein
traum von sich kümmern in grüner luft

Anfangen, wieder. Ein Kind wird geboren. Richtet die Wahrnehmung neu aus. Euphorie wechselt sich ab mit Erschöpfung. Zugleich ist da der Schmerz des Verlustes. Ein geliebter Mensch ist kurz zuvor gestorben. Der Schock hallt nach, schneidet ein in den Körper und in die Laute. Wie lassen sich Gefühle und Gedanken ineinander übersetzen? Wie hängen Wörter und Ich zusammen? Erfüllende Momente und Leid? Nico Bleutge holt diese Fragen in das Sprechen und gewinnt aus ihnen seinen ganz eigenen Rhythmus. Darin reflektiert er die elementaren Widersprüche und Veränderungen unserer Gegenwart, wie sie der flimmernde Titelzyklus spürbar macht. Wir folgen Falken und Staren an den Tiber, sehen Risse in den Bildern, die den Rissen in der Landschaft ähneln. Und die Erinnerung speist scheinbar Nebensächliches ein. Verse über das Beginnen, über Sprache vor der Sprache und über das Verhältnis von Erinnerung und Präsenz. Die Zeit dehnt sich oder schießt im Spiel der Laute zusammen: «dies nagen, ineinanderdrehen // von wolken, beginn: nicht eine / silbe zum stehen, stauchen // alles drin».
Mit großem sprachlichen Gespür geht Nico Bleutge den Lücken in der Wahrnehmung nach und zeigt uns die Kraft der Wörter, klangstark, lustvoll, ebenso konkret wie imaginär.
Webcode: https://www.chbeck.de/34576203

Inhalt

I.
anfangen, wieder
schneebeere
funken

II.
besuche im klinikum
hufe zählen
was ein wunsch wäre
pelzentbehrt

III.
schlafbaum-variationen


Anmerkungen

Pressestimmen

«Ehe sie eine Botschaft artikulieren, sind diese Gedichte nach schönster Tradition immer wieder Musik.»
Jochen Jung, DIE ZEIT

Veranstaltungen

München

24. Februar 2023

19:00 Uhr

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Buchpremiere "schlafbaum-variationen" mit Nico Bleutge

Buchpremiere des neuen Lyrikbandes.

Moderation: Beate Tröger

Abendkasse, freie Platzwahl

Veranstaltungsort: Lyrik Kabinett

München , Amalienstraße 83a

Web: Zur Veranstaltungsseite

Eintritt: 8 € / erm. 6 €; freier Eintritt für Mitglieder


Thun

5. März 2023

14:30 Uhr

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Lesung mit Nico Bleutge zu "schlafbaum-variationen" und "Drei Fliegen" beim 18. Thuner Literaturfestival

Lesung mit Nico Bleutge beim 18. Thuner Literaturfestival.
Moderation: Tabea Steiner

Veranstaltungsort: Rathaus Thun

Thun , Rathausplatz 1

Web: Zur Veranstaltungsseite


Stuttgart

28. März 2023

Nico Bleutge

schlafbaum-variationen

Lesung

Nico Bleutge präsentiert seinen neuen Lyrikband

Veranstaltungsort: Literaturhaus Stuttgart

Stuttgart , Breitscheidstraße 4

Web: Zur Veranstaltungsseite