Merken

Scheuer, Norbert

Flußabwärts

Roman

Leos Eltern hatten eine Gaststätte in Kall, Eifel, die sich nicht rechnete, und müssen nun die Schulden abarbeiten. Leo hat die Schule geschmissen und arbeitet im Zementwerk. Er hat ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau, liebt aber Lia, die immer andere Männer hat und von einem sogar ein Kind, Clara. Als Clara etwas zustößt, spitzen sich die Ereignisse zu. Feinfühlig und genau, mit einem besonderen Gespür für Stimmungen und Landschaften, beschreibt Norbert Scheuer eine Welt voller herber Schönheit und Melancholie.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75327-5

Erschienen am 09. März 2020

2. Auflage, 2020

151 S.

Softcover

Broschur 16,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Ein sehr realistisches, aber zugleich auch poetisches Bild einer Provinzstadt, wie man sie nicht nur in der Eifel, sondern auch in der Lüneburger Heide oder im Schwarzwald finden kann."
Christel Wester, Deutschlandfunk Büchermarkt



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75327-5

Erschienen am 09. März 2020

2. Auflage , 2020

151 S.

Softcover

Softcover 16,95 € Kaufen

Scheuer, Norbert

Flußabwärts

Roman

Leos Eltern hatten eine Gaststätte in Kall, Eifel, die sich nicht rechnete, und müssen nun die Schulden abarbeiten. Leo hat die Schule geschmissen und arbeitet im Zementwerk. Er hat ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau, liebt aber Lia, die immer andere Männer hat und von einem sogar ein Kind, Clara. Als Clara etwas zustößt, spitzen sich die Ereignisse zu. Feinfühlig und genau, mit einem besonderen Gespür für Stimmungen und Landschaften, beschreibt Norbert Scheuer eine Welt voller herber Schönheit und Melancholie.
Webcode: https://www.chbeck.de/30798947

Pressestimmen

"Ein sehr realistisches, aber zugleich auch poetisches Bild einer Provinzstadt, wie man sie nicht nur in der Eifel, sondern auch in der Lüneburger Heide oder im Schwarzwald finden kann."
Christel Wester, Deutschlandfunk Büchermarkt