Merken

Harders, Ann-Cathrin

Suavissima Soror

Untersuchungen zu den Bruder-Schwester-Beziehungen in der römischen Republik


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-57777-2

Erschienen am 22. Oktober 2008

VIII, 344 S.

Hardcover (In Leinen)

Bibliografische Reihen

Sonstiges 70,00 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

I. Einleitung

II. Verwandtschaft als Netzwerk
1. Das ‹Verwandtschaftsatom› von Claude Lévi-Strauss
2. Der strukturalistische Entwurf von Maurizio Bettini

III. Ehe als Allianz
1. Überlegungen zur adfinitas
2. Die Wahl des Ehepartners
3. Die politische Allianzehe

IV. Die Rede über Brüder und Schwestern

V.Bruder und Schwester im römischen Recht

1. Bruder und Schwester als filius filiaque familias
2. Das Erbrecht
3. Die tutela mulieris
4. Fazit: Bruder und Schwester im römischen Recht

VI. Horatius und Horatia – Bruder und Schwester im Mythos

1. Der Mythos
2. Die Darstellung bei Dionysios von Halikarnassos
3. Die Darstellung bei Titus Livius

VII. Geschwisterbeziehungen in den gentes Cornelia, Aemilia und Sempronia
1. Scipio Africanus maior – Aemilia Tertia – L. Aemilius Paullus
2. L. Aemilius Paullus, Aemilia Tertia und die Adoption des Scipio Aemilianus
3. Scipio Aemilianus: Gesellschaftliche Profilierung als ‹guter Bruder›
4. Sempronia soror Gracchorum

VIII. Ein ‹Schwesterntausch› – M. Livius Drusus und Livia

IX. M. Porcius Cato als Bruder und Schwager


X. Servilia und ihre Brüder
1. Servilia und Cato
2. Servilia und Caepio
3. Servilia, Cato und Caesar

XI. M. Iunius Brutus und seine Schwestern

1. Verschwägert mit der Gegenseite: M. Iunius Brutus und
M. Aemilius Lepidus
2. Vitae parallelae: M. Iunius Brutus und C. Cassius Longinus
3. Fazit: Brutus, seine Schwestern und die Schwäger

XII. P. Clodius Pulcher und seine Schwestern
1. Die Familie und die Schwiegerverwandten der Claudii Pulchri
2. Die Schwester als ‹Clodianerin›
3. ‹Politischer Inzest›
4. Fazit: Clodius und seine Schwestern

XIII. T. Pomponius Atticus und Pomponia
1. Die Ehe zwischen Q. Cicero und Pomponia
2. Atticus und Quintus Filius
3. Fazit: Atticus und Pomponia

XIV.  Octavian und Octavia
1. Octavias Ehe mit C. Claudius Marcellus
2. Octavias Ehe mit M. Antonius – Der Vertrag von Brundisium
3. Octavia als Vermittlerin – Die Übereinkunft von Tarentum
4. Octavia als casus belli – Die Scheidung von Antonius
5. Octavia soror principis
6. Augustus avunculus
7. Von der Aristokratenschwester zur Kaiserschwester – ein Fazit und Ausblick

XV. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis
Register


 

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-57777-2

Erschienen am 22. Oktober 2008

VIII, 344 S.

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 70,00 € Kaufen

Harders, Ann-Cathrin

Suavissima Soror

Untersuchungen zu den Bruder-Schwester-Beziehungen in der römischen Republik

Webcode: https://www.chbeck.de/24369

Inhalt

Vorwort

I. Einleitung

II. Verwandtschaft als Netzwerk
1. Das ‹Verwandtschaftsatom› von Claude Lévi-Strauss
2. Der strukturalistische Entwurf von Maurizio Bettini

III. Ehe als Allianz
1. Überlegungen zur adfinitas
2. Die Wahl des Ehepartners
3. Die politische Allianzehe

IV. Die Rede über Brüder und Schwestern

V.Bruder und Schwester im römischen Recht

1. Bruder und Schwester als filius filiaque familias
2. Das Erbrecht
3. Die tutela mulieris
4. Fazit: Bruder und Schwester im römischen Recht

VI. Horatius und Horatia – Bruder und Schwester im Mythos

1. Der Mythos
2. Die Darstellung bei Dionysios von Halikarnassos
3. Die Darstellung bei Titus Livius

VII. Geschwisterbeziehungen in den gentes Cornelia, Aemilia und Sempronia
1. Scipio Africanus maior – Aemilia Tertia – L. Aemilius Paullus
2. L. Aemilius Paullus, Aemilia Tertia und die Adoption des Scipio Aemilianus
3. Scipio Aemilianus: Gesellschaftliche Profilierung als ‹guter Bruder›
4. Sempronia soror Gracchorum

VIII. Ein ‹Schwesterntausch› – M. Livius Drusus und Livia

IX. M. Porcius Cato als Bruder und Schwager


X. Servilia und ihre Brüder
1. Servilia und Cato
2. Servilia und Caepio
3. Servilia, Cato und Caesar

XI. M. Iunius Brutus und seine Schwestern

1. Verschwägert mit der Gegenseite: M. Iunius Brutus und
M. Aemilius Lepidus
2. Vitae parallelae: M. Iunius Brutus und C. Cassius Longinus
3. Fazit: Brutus, seine Schwestern und die Schwäger

XII. P. Clodius Pulcher und seine Schwestern
1. Die Familie und die Schwiegerverwandten der Claudii Pulchri
2. Die Schwester als ‹Clodianerin›
3. ‹Politischer Inzest›
4. Fazit: Clodius und seine Schwestern

XIII. T. Pomponius Atticus und Pomponia
1. Die Ehe zwischen Q. Cicero und Pomponia
2. Atticus und Quintus Filius
3. Fazit: Atticus und Pomponia

XIV.  Octavian und Octavia
1. Octavias Ehe mit C. Claudius Marcellus
2. Octavias Ehe mit M. Antonius – Der Vertrag von Brundisium
3. Octavia als Vermittlerin – Die Übereinkunft von Tarentum
4. Octavia als casus belli – Die Scheidung von Antonius
5. Octavia soror principis
6. Augustus avunculus
7. Von der Aristokratenschwester zur Kaiserschwester – ein Fazit und Ausblick

XV. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis
Register