Leseprobe Merken

Jahraus, Oliver

Die 101 wichtigsten Fragen: Deutsche Literatur

Wann beginnt die deutsche Literatur, und mit welchem Werk? Was ist ein Volksbuch? Warum und für wen ist die jüdische Aufklärung wichtig? Wie naturalistisch ist der Naturalismus? Hat Hermann Hesse den Nobelpreis verdient?
Kenntnisreich und unterhaltsam führt Oliver Jahraus seine Leser durch die deutsche Literatur vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart. Das Buch gibt Antworten auf ungewöhnliche Fragen, stellt die wichtigsten literarischen Werke vor und sagt, was an ihnen neu und wichtig ist. Es ist zugleich ein kurzweiliger Grundkurs in deutscher Literatur.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64760-4

Erschienen am 12. März 2013

190 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 10,95 € Kaufen
e-Book 8,99 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Auf die 102. Frage aber, ob dieses Buch zur Einführung, als Wegweiser taugt, kann man nur antworten: 'Ja unbedingt, es verleitet zum Selberlesen.'"
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung, 29. Juli 2013



"In prägnanter und oft pfiffiger Form erklärt das schmale Bändchen zentrale Probleme der Germanistik."
Alexander Kosenina, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. Mai 2013



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64760-4

Erschienen am 12. März 2013

190 S.

Softcover

Softcover 10,95 € Kaufen
e-Book 8,99 € Kaufen

Jahraus, Oliver

Die 101 wichtigsten Fragen: Deutsche Literatur

Wann beginnt die deutsche Literatur, und mit welchem Werk? Was ist ein Volksbuch? Warum und für wen ist die jüdische Aufklärung wichtig? Wie naturalistisch ist der Naturalismus? Hat Hermann Hesse den Nobelpreis verdient?
Kenntnisreich und unterhaltsam führt Oliver Jahraus seine Leser durch die deutsche Literatur vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart. Das Buch gibt Antworten auf ungewöhnliche Fragen, stellt die wichtigsten literarischen Werke vor und sagt, was an ihnen neu und wichtig ist. Es ist zugleich ein kurzweiliger Grundkurs in deutscher Literatur.
Webcode: https://www.chbeck.de/11588183

Pressestimmen

"Auf die 102. Frage aber, ob dieses Buch zur Einführung, als Wegweiser taugt, kann man nur antworten: 'Ja unbedingt, es verleitet zum Selberlesen.'"
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung, 29. Juli 2013


"In prägnanter und oft pfiffiger Form erklärt das schmale Bändchen zentrale Probleme der Germanistik."
Alexander Kosenina, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. Mai 2013