Leseprobe Merken

Pfisterer, Ulrich

Klassiker der Kunstgeschichte Band 2: Von Panofsky bis Greenberg

Von Johann Joachim Winckelmann, dem Begründer der modernen Kunstgeschichte, über Jacob Burckhardt, Aby Warburg und Erwin Panofsky bis zu den großen Kunsthistorikern der Nachkriegszeit stellen die Bände Leben, Werk und Wirkung der einflußreichsten Kunsthistoriker vor. Ausgewiesene Kenner geben mit diesen Portraits gleichzeitig eine vorzügliche Einführung in die Geschichte und die wichtigsten Konzepte der Kunstgeschichtsschreibung.
Herausgegeben von Ulrich Pfisterer.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-54819-2

Erschienen am 22. September 2008

256 S., Mit 10 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 14,95 € Kaufen
Inhalt
Wilhelm Pinder (1878–1947) von Daniela Stöppel

Wilhelm Worringer (1881–1965) von Beate Söntgen

Carl Einstein (1885–1940) von Uwe Fleckner

Roberto Longhi (1890–1970) von Elena Filippi

Erwin Panofsky (1892–1968) von Horst Bredekamp

Hans Sedlmayr (1896–1984) von Hans H. Aurenhammer

Richard Krautheimer (1897–1994) von Golo Maurer

Rudolf Wittkower (1901–1971) von Alina Payne

Alfred H. Barr jr. (1902–1981) von Astrit Schmidt-Burkhardt

Nikolaus Pevsner (1902-1983) von Ute Engel

Meyer Schapiro (1904–1996) von Regine Prange

Clement Greenberg (1909–1994) von Ralph Ubl

Ernst H. Gombrich (1909–2001) von Valeska von Rosen

André Chastel (1912–1990) von Jérémie Koering

George Kubler (1912–1996) von Ulrich P. Sterer

Max Imdahl (1925–1988) von Hubertus Kohle

Francis Haskell (1928–2000) von Gabriele Wimböck

Louis Marin (1931–1992) von Charlotte Schoell-Glass

Die Autoren
Personenregister
Pressestimmen

Pressestimmen

"Die Verbindung von Würdigung und kritischer Distanz aufgrund der neuesten Forschungen macht diese Biografiensammlung zu einer hervorragenden Einführung in die Diskussionen um die Kunst und ihre Bedeutung, um Museumspolitik und Deutungshoheit."
Uta Baier, Die Welt, 6. Juni 2009



"[D]ie beiden Bände ‘Klassiker der Kunstgeschichte’ (...), die einer der vielversprechenden jüngeren Vertreter des Fachs, der in München lehrende Ulrich Pfisterer, nun herausgegeben hat (...), bieten eine auch für Laien zugängliche, knappe und doch aufschlussreiche Darstellung der zum Teil vergessenen, zum Teil aber auch bis heute prägenden Ansätze, die in den letzten beiden Jahrhunderten seit Johann Joachim Winckelmann von den hauptsächlichen europäischen Vertretern (...) entwickelt wurden. (...) Die ‘Klassiker’ werden dabei fast durchweg von jüngeren Fachleuten dargestellt; damit ist ein frischer Blick aus heutiger Perspektive, unter Berücksichtigung aktueller Fragestellungen, fast garantiert. Kurzbibliografien, Quellen- und Literaturangaben erhöhen den Nutzwert der beiden Bände."
Barbara Basting, Tages-Anzeiger, 19. Dezember 2008



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54819-2

Erschienen am 22. September 2008

256 S., Mit 10 Abbildungen

Softcover

Softcover 14,95 € Kaufen

Pfisterer, Ulrich

Klassiker der Kunstgeschichte Band 2: Von Panofsky bis Greenberg

Von Johann Joachim Winckelmann, dem Begründer der modernen Kunstgeschichte, über Jacob Burckhardt, Aby Warburg und Erwin Panofsky bis zu den großen Kunsthistorikern der Nachkriegszeit stellen die Bände Leben, Werk und Wirkung der einflußreichsten Kunsthistoriker vor. Ausgewiesene Kenner geben mit diesen Portraits gleichzeitig eine vorzügliche Einführung in die Geschichte und die wichtigsten Konzepte der Kunstgeschichtsschreibung.
Herausgegeben von Ulrich Pfisterer.
Webcode: https://www.chbeck.de/21578

Inhalt

Wilhelm Pinder (1878–1947) von Daniela Stöppel

Wilhelm Worringer (1881–1965) von Beate Söntgen

Carl Einstein (1885–1940) von Uwe Fleckner

Roberto Longhi (1890–1970) von Elena Filippi

Erwin Panofsky (1892–1968) von Horst Bredekamp

Hans Sedlmayr (1896–1984) von Hans H. Aurenhammer

Richard Krautheimer (1897–1994) von Golo Maurer

Rudolf Wittkower (1901–1971) von Alina Payne

Alfred H. Barr jr. (1902–1981) von Astrit Schmidt-Burkhardt

Nikolaus Pevsner (1902-1983) von Ute Engel

Meyer Schapiro (1904–1996) von Regine Prange

Clement Greenberg (1909–1994) von Ralph Ubl

Ernst H. Gombrich (1909–2001) von Valeska von Rosen

André Chastel (1912–1990) von Jérémie Koering

George Kubler (1912–1996) von Ulrich P. Sterer

Max Imdahl (1925–1988) von Hubertus Kohle

Francis Haskell (1928–2000) von Gabriele Wimböck

Louis Marin (1931–1992) von Charlotte Schoell-Glass

Die Autoren
Personenregister

Pressestimmen

"Die Verbindung von Würdigung und kritischer Distanz aufgrund der neuesten Forschungen macht diese Biografiensammlung zu einer hervorragenden Einführung in die Diskussionen um die Kunst und ihre Bedeutung, um Museumspolitik und Deutungshoheit."
Uta Baier, Die Welt, 6. Juni 2009


"[D]ie beiden Bände ‘Klassiker der Kunstgeschichte’ (...), die einer der vielversprechenden jüngeren Vertreter des Fachs, der in München lehrende Ulrich Pfisterer, nun herausgegeben hat (...), bieten eine auch für Laien zugängliche, knappe und doch aufschlussreiche Darstellung der zum Teil vergessenen, zum Teil aber auch bis heute prägenden Ansätze, die in den letzten beiden Jahrhunderten seit Johann Joachim Winckelmann von den hauptsächlichen europäischen Vertretern (...) entwickelt wurden. (...) Die ‘Klassiker’ werden dabei fast durchweg von jüngeren Fachleuten dargestellt; damit ist ein frischer Blick aus heutiger Perspektive, unter Berücksichtigung aktueller Fragestellungen, fast garantiert. Kurzbibliografien, Quellen- und Literaturangaben erhöhen den Nutzwert der beiden Bände."
Barbara Basting, Tages-Anzeiger, 19. Dezember 2008