Merken

Rothermund, Dietmar

Mahatma Gandhi

Die Idee des gewaltlosen Widerstands ist fest mit dem Namen Gandhi verbunden. Durch seine gewaltfreien Aktionen gegen die britische Herrschaft erwarb sich Mahatma Gandhi weit über Indien hinaus Glaubwürdigkeit und Autorität. Wenn er gefragt wurde, was er der Welt mitzuteilen habe, sagte er, sein Leben sei seine Botschaft. Diese kurze Biographie Gandhis will zum Verständnis dieser Botschaft beitragen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-48022-5

128 S., Mit 5 Abbildungen und 1 Karte

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt

I. Gandhi: "Die Wahrheit transzendiert die Geschichte"

II. Der junge Gandhi: Von Gujarat nach London

  1. Kindheit in Gujarat

  2. Ein "Gentleman" in London

III. Prägende Jahre in Südafrika

  1. Der Kuli-Anwalt

  2. Der Ursprung des Satyagraha

IV. Einsatz im indischen Freiheitskampf

  1. Begegnungen mit den indischen Bauern

  2. Die Kampagne der Nichtzusammenarbeit

  3. Die Botschaft des Spinnrads

  4. Die Bedeutung der Steuerverweigerungskampagne in Bardoli

V. Vom Salzmarsch zum runden Tisch

  1. Die symbolische Revolution

  2. Der Pakt mit dem Vizekönig

  3. Die Konferenz am Runden Tisch

  4. Das Fasten für die Unberührbaren

VI. Der Mahatma und die Kongresspartei

  1. Gandhis Abschied vom Kongress

  2. Der Sturz eines Rivalen

  3. Der Zweite Weltkrieg

  4. "Tat oder Tod"

VII. Der einsame Mahner

  1. Jinnah und Pakistan

  2. Die Herausforderung durch die Atombombe

  3. Teilung und Tod

VIII. Das ausgeschlagene Erbe

Literaturhinweise
Zeittafel
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-48022-5

128 S., Mit 5 Abbildungen und 1 Karte

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Rothermund, Dietmar

Mahatma Gandhi

Die Idee des gewaltlosen Widerstands ist fest mit dem Namen Gandhi verbunden. Durch seine gewaltfreien Aktionen gegen die britische Herrschaft erwarb sich Mahatma Gandhi weit über Indien hinaus Glaubwürdigkeit und Autorität. Wenn er gefragt wurde, was er der Welt mitzuteilen habe, sagte er, sein Leben sei seine Botschaft. Diese kurze Biographie Gandhis will zum Verständnis dieser Botschaft beitragen.
Webcode: https://www.chbeck.de/12518

Inhalt

I. Gandhi: "Die Wahrheit transzendiert die Geschichte"

II. Der junge Gandhi: Von Gujarat nach London

  1. Kindheit in Gujarat

  2. Ein "Gentleman" in London

III. Prägende Jahre in Südafrika

  1. Der Kuli-Anwalt

  2. Der Ursprung des Satyagraha

IV. Einsatz im indischen Freiheitskampf

  1. Begegnungen mit den indischen Bauern

  2. Die Kampagne der Nichtzusammenarbeit

  3. Die Botschaft des Spinnrads

  4. Die Bedeutung der Steuerverweigerungskampagne in Bardoli

V. Vom Salzmarsch zum runden Tisch

  1. Die symbolische Revolution

  2. Der Pakt mit dem Vizekönig

  3. Die Konferenz am Runden Tisch

  4. Das Fasten für die Unberührbaren

VI. Der Mahatma und die Kongresspartei

  1. Gandhis Abschied vom Kongress

  2. Der Sturz eines Rivalen

  3. Der Zweite Weltkrieg

  4. "Tat oder Tod"

VII. Der einsame Mahner

  1. Jinnah und Pakistan

  2. Die Herausforderung durch die Atombombe

  3. Teilung und Tod

VIII. Das ausgeschlagene Erbe

Literaturhinweise
Zeittafel
Register