Leseprobe Merken

Van Ess, Hans

Die 101 wichtigsten Fragen - China

Warum fühlt sich die chinesische Führung von Ai Weiwei bedroht? Welche Folgen hat der Super-GAU von Fukushima in China? Warum schauen so viele Chinesen weg, wenn ein zweijähriges Mädchen überfahren wird? – Knapp, kenntnisreich und für jeden verständlich beantwortet Hans van Ess die wichtigsten Fragen zum Reich der Mitte. Die erfolgreiche Einführung wurde für die 2. Auflage durchgesehen und aktualisiert.
.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-63401-7

Erschienen am 08. März 2012

2., durchgesehene und aktualisierte Auflage, 2012

160 S., mit 8 Abbildungen und 1 Karte

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 9,95 € Kaufen
e-Book 8,49 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

„Es ist schon er erstaunlich, wie treffsicher der Münchner Sinologe Hans van Ess all jene Fragen beantwortet, die wir uns immer schon zu China stellten. Und wie er dabei keineswegs kritische Punkte umgeht, etwa zu Tibet, Taiwan oder dem Menschenrechtsdiskurs. … Mit diesem Band haben wir eine Art literarischen Kompass vor uns, der zu Hause die Planung einer China-Reise erleichtert und unterwegs zuverlässig den Weg weist durch Chinas schillernde Gegenwart.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung



„Van Ess versteht es meisterhaft, in wenigen Strichen Wesentliches mitzuteilen.“
Harro von Senger, Neue Zürcher Zeitung



}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-63401-7

Erschienen am 08. März 2012

2., durchgesehene und aktualisierte Auflage , 2012

160 S., mit 8 Abbildungen und 1 Karte

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen
e-Book 8,49 € Kaufen

Van Ess, Hans

Die 101 wichtigsten Fragen - China

Warum fühlt sich die chinesische Führung von Ai Weiwei bedroht? Welche Folgen hat der Super-GAU von Fukushima in China? Warum schauen so viele Chinesen weg, wenn ein zweijähriges Mädchen überfahren wird? – Knapp, kenntnisreich und für jeden verständlich beantwortet Hans van Ess die wichtigsten Fragen zum Reich der Mitte. Die erfolgreiche Einführung wurde für die 2. Auflage durchgesehen und aktualisiert.
.
Webcode: https://www.chbeck.de/9873972

Pressestimmen

„Es ist schon er erstaunlich, wie treffsicher der Münchner Sinologe Hans van Ess all jene Fragen beantwortet, die wir uns immer schon zu China stellten. Und wie er dabei keineswegs kritische Punkte umgeht, etwa zu Tibet, Taiwan oder dem Menschenrechtsdiskurs. … Mit diesem Band haben wir eine Art literarischen Kompass vor uns, der zu Hause die Planung einer China-Reise erleichtert und unterwegs zuverlässig den Weg weist durch Chinas schillernde Gegenwart.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung


„Van Ess versteht es meisterhaft, in wenigen Strichen Wesentliches mitzuteilen.“
Harro von Senger, Neue Zürcher Zeitung