Cover Download Leseprobe Merken

Vieweg, Klaus

Hegel

Der Philosoph der Freiheit

Jedes Jahr am 14. Juli soll Georg Wilhelm Friedrich Hegel ein Glas Champagner auf den Beginn der Französischen Revolution getrunken haben. Diese Revolution war das sein Leben und Denken prägende Ereignis. Das Grundmotiv der Freiheit durchzieht den gesamten Denk- und Lebensweg des bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Der in Jena lehrende Philosoph Klaus Vieweg zeichnet in dieser Leben und Werk Hegels gleichermaßen würdigenden großen Biographie ein neues Bild des bedeutendsten Vertreters des deutschen Idealismus.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-78363-0

Erschienen am 26. Januar 2023

824 S., mit 57 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 25,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Es ist eine Stärke des Buchs, durch die Schilderung von Hegels Leben viele Voraussetzungen von dessen Werk sichtbar gemacht zu haben."
Michael Hesse, WDR3



"In geschickter und anschaulicher Weise verbindet Vieweg Biografisches und Anekdotisches … mit systematischen Überlegungen, die aber stets dem lebensgeschichtlichen Denkweg folgen."
Micha Brumlik, taz



"Ein Buch, das mir die ganze Welt des Denkens eröffnet hat!"
Denis Scheck



"Eine große, oft überraschende Biographie."
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung



"Viewegs opulente Biographie setzt Maßstäbe und wird womöglich auf Jahre unerreich bleiben."
Otto A. Böhmer, Frankfurter Rundschau



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-78363-0

Erschienen am 26. Januar 2023

824 S., mit 57 Abbildungen

Softcover

Softcover 25,00 € Kaufen

Vieweg, Klaus

Hegel

Der Philosoph der Freiheit

Jedes Jahr am 14. Juli soll Georg Wilhelm Friedrich Hegel ein Glas Champagner auf den Beginn der Französischen Revolution getrunken haben. Diese Revolution war das sein Leben und Denken prägende Ereignis. Das Grundmotiv der Freiheit durchzieht den gesamten Denk- und Lebensweg des bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Der in Jena lehrende Philosoph Klaus Vieweg zeichnet in dieser Leben und Werk Hegels gleichermaßen würdigenden großen Biographie ein neues Bild des bedeutendsten Vertreters des deutschen Idealismus.
Webcode: https://www.chbeck.de/33305199

Pressestimmen

"Es ist eine Stärke des Buchs, durch die Schilderung von Hegels Leben viele Voraussetzungen von dessen Werk sichtbar gemacht zu haben."
Michael Hesse, WDR3


"In geschickter und anschaulicher Weise verbindet Vieweg Biografisches und Anekdotisches … mit systematischen Überlegungen, die aber stets dem lebensgeschichtlichen Denkweg folgen."
Micha Brumlik, taz


"Ein Buch, das mir die ganze Welt des Denkens eröffnet hat!"
Denis Scheck


"Eine große, oft überraschende Biographie."
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung


"Viewegs opulente Biographie setzt Maßstäbe und wird womöglich auf Jahre unerreich bleiben."
Otto A. Böhmer, Frankfurter Rundschau