Autor/-in

"Harald Weinrich"

Harald Weinrich

Harald Weinrich, geb. 1927, war nach Professuren in Kiel, Köln, Bielefeld und München zuletzt Professor für Romanistik am Collège de France, Paris. Er hat u. a. den Joseph-Breitbach-Preis, den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und den Hanseatischen Goethe-Preis erhalten.
Image

Weinrich, Harald

Tempus
Besprochene und erzählte Welt

24,50 € Softcover ISBN: 978-3-406-47876-5 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Wie zivilisiert ist der Teufel?
Kurze Besuche bei Gut und Böse

24,90 € Hardcover ISBN: 978-3-406-56460-4 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Lethe - Kunst und Kritik des Vergessens

17,90 € Softcover ISBN: 978-3-406-45647-3 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Linguistik der Lüge

9,95 € Softcover ISBN: 978-3-406-69701-2 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Knappe Zeit
Kunst und Ökonomie des befristeten Lebens

22,90 € Hardcover (In Leinen) ISBN: 978-3-406-51660-3 Kaufen
Image

Maier, Hans

Kultur und politische Welt

39,90 € Hardcover (In Leinen) ISBN: 978-3-406-57156-5 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Lethe
Kunst und Kritik des Vergessens

12,90 € Softcover ISBN: 978-3-406-44818-8 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Knappe Zeit
Kunst und Ökonomie des befristeten Lebens

12,95 € Softcover ISBN: 978-3-406-56825-1 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Über das Haben
33 Ansichten

19,95 € Hardcover (In Leinen) ISBN: 978-3-406-64094-0 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Vom Leben und Lesen der Tiere
Ein Bestiarium

14,90 € Halbleinen ISBN: 978-3-406-57822-9 Kaufen
Image

Weinrich, Harald

Kleine Literaturgeschichte der Heiterkeit

10,00 € Klappenbroschur ISBN: 978-3-406-47189-6 Kaufen