Autor/-in

"Oliver Rathkolb"

Oliver Rathkolb

[Prof. Dr.] Oliver Rathkolb, seit 2005: Direktor des Ludwig Boltzmann-Instituts für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit, Zeitprofessor am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien (2005 – 2007).
Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des Theodor-Körner-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst

Lebenslauf

  • 1974 – 1978: Studium der Rechtswissenschaften, Universität Wien
  • 1975 – 1982: Studium der Geschichtswissenschaften, Universität Wien
  • 2001: Gastprofessor am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
  • 2000/2001: Schumpeter-Forschungsprofessur am Minda de Gunzburg Center for European Studies an der Harvard University, USA
  • 2003: Gastprofessor am Department of History, Universität Chicago
  • 2000-2004: ehrenamtlicher wissenschaftlicher Leiter des Demokratiezentrums Wien
  • 1994-2004: Co-Leiter des Ludwig Boltzmann-Institutes für Geschichte und Gesellschaft, Wien
  • 1993-2004: Universitätsdozent am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
  • 1992-2004: Wissenschaftskoordinator des Bruno Kreisky-Forums für Internationalen Dialog, Wien
  • 1985-2004: wissenschaftlicher Leiter bzw. seit 2000 wissenschaftlicher Co-Leiter der Stiftung Bruno Kreisky-Archiv Wien

Über 100 wissenschaftliche Aufsätze zu österreichischer, europäischer und internationaler Zeitgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der politischen Geschichte, österreichischer Republikgeschichte im europäischen Kontext, Kulturgeschichte, NS-Perzeptionsgeschichte, Medien- und Wirtschaftsgeschichte (Industrie- und Bankenbereich) und Rechtsgeschichte.

Preise

  • 1995: Willy und Helga Verkauf-Verlon-Preis des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes
  • 2005: Bruno Kreisky-Preis für das politische Buch
  • 2005: Danubius, Donauland-Sachbuchpreis

Veröffentlichungen

  • Die paradoxe Republik, Österreich 1945-2005, Wien 2005, Paul Zsolnay Verlag
  • 250 Jahre. Von der Orientalischen zur Diplomatischen Akademie in Wien, Innsbruck-Wien-Bozen-München 2004, Studienverlag
  • Außenansichten: Europäische (Be)Wertungen zur Gegenwartsgeschichte im 20. Jahrhundert, Innsbruck-Wien-Bozen-München 2003, Studienverlag
  • Vertreibung und Instrumentalisierung. Die Vertreibung der Sudetendeutschen und ihre verspätete Rezeption in Österreich. In: Coudenhove-Kalergi B., Rathkolb O. (Hg.): Die Beneš, Wien 2002, Czernin-Verlag, 138-151
  • Revisting the National Socialist Legacy – Coming to Terms with Forced Labor Expropriation, Compensation and Restitution, Innsbruck-Wien-Bozen-München 2002, Studienverlag, 480 ff.
  • Führertreu und Gottbegnadet. Künstlereliten im Dritten Reich, Wien 1991, Deuticke

(Stand: März 2006)

Image

Feldman, Gerald D. / Rathkolb, Oliver / Venus, Theodor / Zimmerl, Ulrike

Österreichische Banken und Sparkassen im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit
Gesamtwerk

98,00 € Zwei Leinenbände im Schmuckschuber ISBN: 978-3-406-55158-1 Kaufen
Image

Feldman, Gerald D. / Rathkolb, Oliver / Venus, Theodor / Zimmerl, Ulrike

Österreichische Banken und Sparkassen im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit • Zweiter Band: Regionalbanken, Länderbank und Zentralsparkasse

49,00 € Hardcover (In Leinen) ISBN: 978-3-406-54992-2 Kaufen