Merken

Beck, Rainer

Unterfinning

Ländliche Welt vor Anbruch der Moderne

Ein bayerisches Dorf steht im Mittelpunkt dieses Buches. Durch die Konzentration auf eine überschaubare ländliche Region gelingt dem Autor eine ungewöhnlich dichte, facettenreiche Beschreibung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse des 17. und 18. Jahrhunderts. Durch die Systematik und Präzision der Darstellung wird unser Wissen um die vormoderne ländliche Welt bedeutend erweitert und dem Leser diese vergangene Welt wie von innen heraus eröffnet.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-52027-3

667 S., mit 22 Abbildungen und 15 Graphiken

Softcover

Broschur 39,90 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-52027-3

667 S., mit 22 Abbildungen und 15 Graphiken

Softcover

Softcover 39,90 € Kaufen

Beck, Rainer

Unterfinning

Ländliche Welt vor Anbruch der Moderne

Ein bayerisches Dorf steht im Mittelpunkt dieses Buches. Durch die Konzentration auf eine überschaubare ländliche Region gelingt dem Autor eine ungewöhnlich dichte, facettenreiche Beschreibung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse des 17. und 18. Jahrhunderts. Durch die Systematik und Präzision der Darstellung wird unser Wissen um die vormoderne ländliche Welt bedeutend erweitert und dem Leser diese vergangene Welt wie von innen heraus eröffnet.
Webcode: https://www.chbeck.de/16059