Leseprobe Merken

Beutelspacher, Albrecht

Wie man in eine Seifenblase schlüpft

Die Welt der Mathematik in 100 Experimenten

Jeder kann Mathematik. Und Mathematik lernt man, indem man Mathematik macht. Am besten anhand der 100 Experimente dieses Buches und angeleitet von dem bekanntesten deutschen Mathematik-Lehrer, Professor Albrecht Beutelspacher.
Alle mathematischen Experimente in diesem Buch gehen auf Exponate des Mathematikums zurück. Sie tragen so geheimnisvolle Namen wie „Würfelschlange“, „Chaospendel“, „Faxenspiegel“, „Quadreieck“, „Verschwundenes Kind“ oder „Parabelrechner“. Manche beruhen auf beliebten Knobel-, Würfel- oder Puzzle-Spielen, andere haben ihren Ursprung in bekannten Kunstwerken, Naturphänomenen oder – wie der „Turm von Ionah“ – spannenden Geschichten. Manche enthalten Aufgaben, vereinzelt lassen sie sich auch mit einfachen Mitteln nachbauen. Andere sind reine Gedankenexperimente. Alle haben gemeinsam, dass sie Jugendlichen und Erwachsenen spielerisch und interaktiv mathematische Sachverhalte vermitteln und, dass sie vor allem großen Spaß bereiten.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-68135-6

Erschienen am 11. September 2015

319 S., mit zahlreichen, überwiegend farbigen Abbildungen

Halbleinen

Hardcover 19,95 € Kaufen
e-Book 15,99 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"1000 verblüffende Experimente, die belegen, wie anschaulich und unterhaltsam Mathematik sein kann - präsentiert vom Meister der Zunft"
Bild der Wissenschaft, Juli 2016



"Zahlreiche Anstöße zum Weiterdenken."
Maike Pfalz, Physik Journal, Juli 2016



"100 verblüffende Experimente, die belegen, wie anschaulich und unterhaltsam Mathematik sein kann."
Bild der Wissenschaft, Juli 2016



"Nicht nur für kleine Rechenkünstler."
Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 28. November 2015



„Anschaulich vermittelt Beutelspacher die mathematischen Zusammenhänge rund um Schattenwurf, Brückenbau, Seifenblasen und vieles mehr. Auch Schülerinnen und Schüler könnten das Buch für die plötzlich gar nicht mehr so spröde Mathematik begeistern.“
Hellmuth Nordwig, WDR 5, 12. November 2015



"Ein schön gestaltetes Buch, das selbst Mathematik-Verweigerer überzeugen kann."
Rhein-Neckar-Zeitung, 24. Oktober 2015



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-68135-6

Erschienen am 11. September 2015

319 S., mit zahlreichen, überwiegend farbigen Abbildungen

Halbleinen

Halbleinen 19,95 € Kaufen
e-Book 15,99 € Kaufen

Beutelspacher, Albrecht

Wie man in eine Seifenblase schlüpft

Die Welt der Mathematik in 100 Experimenten

Jeder kann Mathematik. Und Mathematik lernt man, indem man Mathematik macht. Am besten anhand der 100 Experimente dieses Buches und angeleitet von dem bekanntesten deutschen Mathematik-Lehrer, Professor Albrecht Beutelspacher.
Alle mathematischen Experimente in diesem Buch gehen auf Exponate des Mathematikums zurück. Sie tragen so geheimnisvolle Namen wie „Würfelschlange“, „Chaospendel“, „Faxenspiegel“, „Quadreieck“, „Verschwundenes Kind“ oder „Parabelrechner“. Manche beruhen auf beliebten Knobel-, Würfel- oder Puzzle-Spielen, andere haben ihren Ursprung in bekannten Kunstwerken, Naturphänomenen oder – wie der „Turm von Ionah“ – spannenden Geschichten. Manche enthalten Aufgaben, vereinzelt lassen sie sich auch mit einfachen Mitteln nachbauen. Andere sind reine Gedankenexperimente. Alle haben gemeinsam, dass sie Jugendlichen und Erwachsenen spielerisch und interaktiv mathematische Sachverhalte vermitteln und, dass sie vor allem großen Spaß bereiten.

Webcode: https://www.chbeck.de/14831064

Pressestimmen

"1000 verblüffende Experimente, die belegen, wie anschaulich und unterhaltsam Mathematik sein kann - präsentiert vom Meister der Zunft"
Bild der Wissenschaft, Juli 2016


"Zahlreiche Anstöße zum Weiterdenken."
Maike Pfalz, Physik Journal, Juli 2016


"100 verblüffende Experimente, die belegen, wie anschaulich und unterhaltsam Mathematik sein kann."
Bild der Wissenschaft, Juli 2016


"Nicht nur für kleine Rechenkünstler."
Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 28. November 2015


„Anschaulich vermittelt Beutelspacher die mathematischen Zusammenhänge rund um Schattenwurf, Brückenbau, Seifenblasen und vieles mehr. Auch Schülerinnen und Schüler könnten das Buch für die plötzlich gar nicht mehr so spröde Mathematik begeistern.“
Hellmuth Nordwig, WDR 5, 12. November 2015


"Ein schön gestaltetes Buch, das selbst Mathematik-Verweigerer überzeugen kann."
Rhein-Neckar-Zeitung, 24. Oktober 2015