Cover Download Merken

Busch, Werner

Caspar David Friedrich

Caspar David Friedrich (1774 – 1840) hat mit Gemälden wie dem "Tetschener Altar" und dem "Mönch am Meer" seine Zeitgenossen gleichermaßen irritiert und fasziniert. Heute sind sie Ikonen der deutschen Romantik. Werner Busch, einer der besten Kenner von Friedrichs Werk, skizziert dessen Biographie und macht uns mit den Zeitgenossen bekannt, die den größten Einfluss auf ihn hatten. Er schildert Friedrichs Religiosität, seine politischen Haltungen und erklärt seine Gestaltungsprinzipien. Vor allem aber führt er uns kundig durch sein vielfältiges, revolutionäres Werk.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77704-2

Erscheint am 02. November 2021

Rund 128 S., mit ca. 45 Abbildungen, davon ca. 16 in Farbe

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77704-2

Erscheint am 02. November 2021

Rund 128 S., mit ca. 45 Abbildungen, davon ca. 16 in Farbe

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen

Busch, Werner

Caspar David Friedrich

Caspar David Friedrich (1774 – 1840) hat mit Gemälden wie dem "Tetschener Altar" und dem "Mönch am Meer" seine Zeitgenossen gleichermaßen irritiert und fasziniert. Heute sind sie Ikonen der deutschen Romantik. Werner Busch, einer der besten Kenner von Friedrichs Werk, skizziert dessen Biographie und macht uns mit den Zeitgenossen bekannt, die den größten Einfluss auf ihn hatten. Er schildert Friedrichs Religiosität, seine politischen Haltungen und erklärt seine Gestaltungsprinzipien. Vor allem aber führt er uns kundig durch sein vielfältiges, revolutionäres Werk.
Webcode: https://www.chbeck.de/32447687