Leseprobe Merken

Curtis, Rye

Cloris

Roman

Nachdem sie auf wundersame Weise einen Flugzeugabsturz mitten in der Wildnis der Bitterroot Mountains überlebt hat, muss sich die 72-jährigeTexanerin Cloris Waldrip durch die unbarmherzige Natur im Norden der USA schlagen - ausgerüstet mit einem einzelnen Stiefel, einer Bibel und ein paar Karamellbonbons. Aber jemand scheint eine schützende Hand über Cloris zuhalten. Ist sie doch nicht allein?
Rangerin Debra Lewis hat sich von ihrem Mann scheiden lassen, der in drei verschiedenen Bundesstaaten mit drei verschiedenen Frauen verheiratet war. Nun trinkt sie Merlot, um durch den Tag zu kommen. Als sie ein rätselhafter Notruf erreicht, ist Rangerin Lewis die Einzige, die an das Überleben von Mrs Waldrip glaubt. Trotz der Aussichtslosigkeit des Unterfangens macht sie sich gemeinsam mit einer Gruppe verschrobener "Friends of the Forest" auf die Suche nach dem abgestürzten Flugzeug und der vermissten Cloris. Rye Curtis' kauzige Figuren kämpfen sich in dieser ungewöhnlichen Abenteuergeschichte mit Lebensklugheit und Mut durch die Wildnis und sehen am Ende mit einem neuen Blick auf ihr altes Leben.
Von Rye Curtis. Aus dem Englischen von Cornelius Hartz.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75535-4

Erscheint am 16. Juli 2020

352 S.

Hardcover

Hardcover 24,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Mutig und stark."
O, The Oprah Magazine



"Ich habe schon viele guteRomane gelesen, aber diesesBuch - so verblüffend undspannend, angefüllt mit wunderbaren Charakteren - ist das Beste seit Langem."
Roddy Doyle, Autor von "Paddy Clarke Ha Ha Ha"



"Cloris Waldrips Odyssee durch die Wildnis nach einem Flugzeugabsturz ist von Anfang bis Ende voller Spannung... Rye Curtis ist ein Autor von außergewöhnlichemTalent!"
Ron Rash, Autor des New York Times-Bestsellers «Serena»



"In diesem fesselnden Roman über hartnäckigeWiderstandsfähigkeit kollidieren die Leben zweier Frauen."
Vogue



"‹Cloris› ist ein Pageturner!"
Daniel Woodrell, Autor von "Winters Knochen"



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75535-4

Erscheint am 16. Juli 2020

352 S.

Hardcover

Hardcover 24,00 € Kaufen

Curtis, Rye

Cloris

Roman

Nachdem sie auf wundersame Weise einen Flugzeugabsturz mitten in der Wildnis der Bitterroot Mountains überlebt hat, muss sich die 72-jährigeTexanerin Cloris Waldrip durch die unbarmherzige Natur im Norden der USA schlagen - ausgerüstet mit einem einzelnen Stiefel, einer Bibel und ein paar Karamellbonbons. Aber jemand scheint eine schützende Hand über Cloris zuhalten. Ist sie doch nicht allein?
Rangerin Debra Lewis hat sich von ihrem Mann scheiden lassen, der in drei verschiedenen Bundesstaaten mit drei verschiedenen Frauen verheiratet war. Nun trinkt sie Merlot, um durch den Tag zu kommen. Als sie ein rätselhafter Notruf erreicht, ist Rangerin Lewis die Einzige, die an das Überleben von Mrs Waldrip glaubt. Trotz der Aussichtslosigkeit des Unterfangens macht sie sich gemeinsam mit einer Gruppe verschrobener "Friends of the Forest" auf die Suche nach dem abgestürzten Flugzeug und der vermissten Cloris. Rye Curtis' kauzige Figuren kämpfen sich in dieser ungewöhnlichen Abenteuergeschichte mit Lebensklugheit und Mut durch die Wildnis und sehen am Ende mit einem neuen Blick auf ihr altes Leben.
Von Rye Curtis. Aus dem Englischen von Cornelius Hartz.
Webcode: https://www.chbeck.de/30927498

Pressestimmen

"Mutig und stark."
O, The Oprah Magazine


"Ich habe schon viele guteRomane gelesen, aber diesesBuch - so verblüffend undspannend, angefüllt mit wunderbaren Charakteren - ist das Beste seit Langem."
Roddy Doyle, Autor von "Paddy Clarke Ha Ha Ha"


"Cloris Waldrips Odyssee durch die Wildnis nach einem Flugzeugabsturz ist von Anfang bis Ende voller Spannung... Rye Curtis ist ein Autor von außergewöhnlichemTalent!"
Ron Rash, Autor des New York Times-Bestsellers «Serena»


"In diesem fesselnden Roman über hartnäckigeWiderstandsfähigkeit kollidieren die Leben zweier Frauen."
Vogue


"‹Cloris› ist ein Pageturner!"
Daniel Woodrell, Autor von "Winters Knochen"