Leseprobe Merken

Cormeau, Christoph / Störmer, Wilhelm

Hartmann von Aue

Epoche - Werk - Wirkung

Das Buch informiert über die nur spärlich dokumentierte Lebensgeschichte Hartmanns und die vielfältigen kontroversen Spekulationen darüber, vermittelt einen Einblick in die Überlieferung der Werke und charakterisiert das historische Umfeld ihrer Entstehung.
Der Hauptteil des Buches geht dann ausführlich auf die Werke selbst ein: die Minnelieder, die Artusepen und die kleinen Erzählungen. Eine detaillierte Zeittafel vermittelt einen Überblick über die Epoche Hartmanns, die ausführliche kommentierte Bibliographie erschließt die Forschungsliteratur.
Von Christoph Cormeau und Wilhelm Störmer. Mit bibliographischen Ergänzungen (1992/93 bis 2006) von Thomas Bein.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-37629-0

Erschienen am 16. März 2007

3., aktualisierte Auflage, 2007

288 S., mit 4 Abbildungen

Softcover

Schlagwörter

Broschur 19,90 € Kaufen
Inhalt

Einführung

Arbeitsbereich I
Historische Phänomenologie: Die Quellen zu Person und Werk Hartmanns von Aue

Arbeitsbereich II
Adel und Ministerialität zur Zeit Hartmanns von Aue

Arbeitsbereich III
Minnesang und Minnedidaktik: Die Lieder und "Die Klage"

Arbeitsbereich IV
"Gregorius"

Arbeitsbereich V
"Der arme Heinrich"

Arbeitsbereich VI
Artusroman I - "Erec"

Arbeitsbereich VII
Artusroman II - "Iwein"

Arbeitsbereich VIII
Formen der Rezeption Hartmanns

Zeittafel
Gesamtbibliographie
Namensregister
}

Bibliografie

978-3-406-37629-0

Erschienen am 16. März 2007

3., aktualisierte Auflage , 2007

288 S., mit 4 Abbildungen

Softcover

Softcover 19,90 € Kaufen

Cormeau, Christoph / Störmer, Wilhelm

Hartmann von Aue

Epoche - Werk - Wirkung

Das Buch informiert über die nur spärlich dokumentierte Lebensgeschichte Hartmanns und die vielfältigen kontroversen Spekulationen darüber, vermittelt einen Einblick in die Überlieferung der Werke und charakterisiert das historische Umfeld ihrer Entstehung.
Der Hauptteil des Buches geht dann ausführlich auf die Werke selbst ein: die Minnelieder, die Artusepen und die kleinen Erzählungen. Eine detaillierte Zeittafel vermittelt einen Überblick über die Epoche Hartmanns, die ausführliche kommentierte Bibliographie erschließt die Forschungsliteratur.
Von Christoph Cormeau und Wilhelm Störmer. Mit bibliographischen Ergänzungen (1992/93 bis 2006) von Thomas Bein.
Webcode: https://www.chbeck.de/13433

Inhalt


Einführung

Arbeitsbereich I
Historische Phänomenologie: Die Quellen zu Person und Werk Hartmanns von Aue

Arbeitsbereich II
Adel und Ministerialität zur Zeit Hartmanns von Aue

Arbeitsbereich III
Minnesang und Minnedidaktik: Die Lieder und "Die Klage"

Arbeitsbereich IV
"Gregorius"

Arbeitsbereich V
"Der arme Heinrich"

Arbeitsbereich VI
Artusroman I - "Erec"

Arbeitsbereich VII
Artusroman II - "Iwein"

Arbeitsbereich VIII
Formen der Rezeption Hartmanns

Zeittafel
Gesamtbibliographie
Namensregister