Cover Download Leseprobe Merken

da Empoli, Giuliano

Der Magier im Kreml

Roman

In Frankreich der #1 Bestseller und vielfach ausgezeichnet: Ein Ereignis ist «Der Magier im Kreml» von Giuliano da Empoli, ein auf realen Personen und wahren Begebenheiten basierender Roman, der für Furore gesorgt hat: die Beichte Wadim Baranows, des fiktiven, einflussreichsten Beraters Putins, und die Innenansicht eines immer tödlicheren Machtzentrums, abgründig, erhellend und brillant geschrieben.

Man nennt ihn den «Magier im Kreml». Der rätselhafte Vadim Baranow war Regisseur und Produzent von Reality-TV-Shows, bevor er zur grauen Eminenz von Putin wird. Nachdem er als politischer Berater von der Bühne verschwindet, werden immer mehr Legenden über ihn verbreitet. Bis er eines Nachts dem Ich-Erzähler dieses Buches, der seit Langem in Moskauer Archiven forscht, seine Geschichte anvertraut …
Dieser Roman führt uns ins Zentrum der russischen Macht, wo permanent Intrigen gesponnen werden. Und wo Vadim, der zum wichtigsten Spindoktor des Regimes geworden ist, ein ganzes Land in ein politisches Theater verwandelt, in dem es keine andere Realität als die Erfüllung der Wünsche des Präsidenten gibt. Doch Vadim ist kein gewöhnlicher Ehrgeizling: Der Regisseur, der sich unter die Wölfe verirrt hat, gerät immer tiefer in die Machenschaften des Systems, das er selbst mit aufgebaut hat, und wird alles daransetzen, um dort wieder herauszukommen. Er nimmt den Erzähler mit auf eine Reise ins Herz der Finsternis. «Der Magier im Kreml» ist ein großer Roman über das zeitgenössische Russland und die Entstehung seiner medial inszenierten und vollkommen fiktiven, aber auch tödlichen Realität, einem Imperium der Lüge. Er enthüllt nicht nur die Hintergründe der Putin-Ära, sondern bietet auch eine hellsichtige Betrachtung über die Macht.
Von Giuliano da Empoli, Aus dem Französischen von Michaela Meßner.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-79993-8

Erscheint am 16. Februar 2023

265 S.

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Das Buch der Stunde"

Schweizer Depeschenagentur, Andrea Fiedler



"Ein eiskalter und zugleich heißer Roman. Wie ein Schluck Wodka. Giuliano da Empoli, Essayist und ehemaliger Berater von Matteo Renzi, lässt uns in die genial verschlungene Psyche eines gewissen Vadim Baranov eintauchen, dem fiktionalen Alter Ego von Vladislav Surkov, dem bis 2021 amtierenden Spin Doctor von Wladimir Putin. Der Roman führt uns in das atemberaubende Epos der Putinschen Macht: von der Punk-Ekstase der Anfangszeit bis zur Eiszeit einer Macht, die sich an ihrer absoluten Ausübung berauscht und sich als ewig träumt, immer einsamer und am Ende mit einem Labrador als einzigem Berater. Dieses moderne und visionäre Buch, das von einer brennenden Aktualität getragen wird, besitzt darüber hinaus die zeitlose Anmut eines Klassikers." 

Les Échos, Paul Vacca



"Der Roman wirft ein scharfes Licht auf die aktuelle geopolitische Lage."
Le Monde, Macha Séry



Veranstaltungen

Veranstaltungen

Berlin

16. Februar 2023

19:00 Uhr

Giuliano da Empoli

Der Magier im Kreml

Buchpräsentation

Giuliano Da Empoli im Institut Francais Berlin

Veranstaltungsort: Institut Francais

Berlin , Kurfürstendamm 211

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-79993-8

Erscheint am 16. Februar 2023

265 S.

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen

da Empoli, Giuliano

Der Magier im Kreml

Roman

In Frankreich der #1 Bestseller und vielfach ausgezeichnet: Ein Ereignis ist «Der Magier im Kreml» von Giuliano da Empoli, ein auf realen Personen und wahren Begebenheiten basierender Roman, der für Furore gesorgt hat: die Beichte Wadim Baranows, des fiktiven, einflussreichsten Beraters Putins, und die Innenansicht eines immer tödlicheren Machtzentrums, abgründig, erhellend und brillant geschrieben.

Man nennt ihn den «Magier im Kreml». Der rätselhafte Vadim Baranow war Regisseur und Produzent von Reality-TV-Shows, bevor er zur grauen Eminenz von Putin wird. Nachdem er als politischer Berater von der Bühne verschwindet, werden immer mehr Legenden über ihn verbreitet. Bis er eines Nachts dem Ich-Erzähler dieses Buches, der seit Langem in Moskauer Archiven forscht, seine Geschichte anvertraut …
Dieser Roman führt uns ins Zentrum der russischen Macht, wo permanent Intrigen gesponnen werden. Und wo Vadim, der zum wichtigsten Spindoktor des Regimes geworden ist, ein ganzes Land in ein politisches Theater verwandelt, in dem es keine andere Realität als die Erfüllung der Wünsche des Präsidenten gibt. Doch Vadim ist kein gewöhnlicher Ehrgeizling: Der Regisseur, der sich unter die Wölfe verirrt hat, gerät immer tiefer in die Machenschaften des Systems, das er selbst mit aufgebaut hat, und wird alles daransetzen, um dort wieder herauszukommen. Er nimmt den Erzähler mit auf eine Reise ins Herz der Finsternis. «Der Magier im Kreml» ist ein großer Roman über das zeitgenössische Russland und die Entstehung seiner medial inszenierten und vollkommen fiktiven, aber auch tödlichen Realität, einem Imperium der Lüge. Er enthüllt nicht nur die Hintergründe der Putin-Ära, sondern bietet auch eine hellsichtige Betrachtung über die Macht.
Von Giuliano da Empoli, Aus dem Französischen von Michaela Meßner.
Webcode: https://www.chbeck.de/34659393

Pressestimmen

"Das Buch der Stunde"

Schweizer Depeschenagentur, Andrea Fiedler


"Ein eiskalter und zugleich heißer Roman. Wie ein Schluck Wodka. Giuliano da Empoli, Essayist und ehemaliger Berater von Matteo Renzi, lässt uns in die genial verschlungene Psyche eines gewissen Vadim Baranov eintauchen, dem fiktionalen Alter Ego von Vladislav Surkov, dem bis 2021 amtierenden Spin Doctor von Wladimir Putin. Der Roman führt uns in das atemberaubende Epos der Putinschen Macht: von der Punk-Ekstase der Anfangszeit bis zur Eiszeit einer Macht, die sich an ihrer absoluten Ausübung berauscht und sich als ewig träumt, immer einsamer und am Ende mit einem Labrador als einzigem Berater. Dieses moderne und visionäre Buch, das von einer brennenden Aktualität getragen wird, besitzt darüber hinaus die zeitlose Anmut eines Klassikers." 

Les Échos, Paul Vacca


"Der Roman wirft ein scharfes Licht auf die aktuelle geopolitische Lage."
Le Monde, Macha Séry

Veranstaltungen

Berlin

16. Februar 2023

19:00 Uhr

Giuliano da Empoli

Der Magier im Kreml

Buchpräsentation

Giuliano Da Empoli im Institut Francais Berlin

Veranstaltungsort: Institut Francais

Berlin , Kurfürstendamm 211