Cover Download Merken

Deimel / Chermette / Thimme

Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen in der Lebensspanne

Die Bewegungstherapie ist in der multimodalen Behandlung psychischer Erkrankungen ein unverzichtbarer Baustein. Sie trägt – unabhängig vom Alter – entschieden zur Aktivierung und Stärkung körperlicher, psychischer und sozialer Ressourcen bei, sie bietet vielfältige therapeutische Zugänge zum Erleben und Verhalten der Patienten und sie lindert störungsspezifische Symptome. In diesem Band beleuchten Expertinnen und Experten unterschiedliche Facetten der Bewegungstherapie in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen. Die Beiträge verbinden Wissenswertes und Neues aus Praxis und Forschung und bieten wertvolle Impulse, Anregungen und Empfehlungen für die Arbeit mit verschiedenen Diagnosegruppen in unterschiedlichen Behandlungssettings.
Herausgegeben von: Hubertus Deimel, Chloé Chermette und Till Thimme.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-9857205-7-6

Erschienen am 22. Dezember 2022

337 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 69,00 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-9857205-7-6

Erschienen am 22. Dezember 2022

337 S.

Softcover

Softcover 69,00 € Kaufen

Deimel / Chermette / Thimme

Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen in der Lebensspanne

Die Bewegungstherapie ist in der multimodalen Behandlung psychischer Erkrankungen ein unverzichtbarer Baustein. Sie trägt – unabhängig vom Alter – entschieden zur Aktivierung und Stärkung körperlicher, psychischer und sozialer Ressourcen bei, sie bietet vielfältige therapeutische Zugänge zum Erleben und Verhalten der Patienten und sie lindert störungsspezifische Symptome. In diesem Band beleuchten Expertinnen und Experten unterschiedliche Facetten der Bewegungstherapie in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen. Die Beiträge verbinden Wissenswertes und Neues aus Praxis und Forschung und bieten wertvolle Impulse, Anregungen und Empfehlungen für die Arbeit mit verschiedenen Diagnosegruppen in unterschiedlichen Behandlungssettings.
Herausgegeben von: Hubertus Deimel, Chloé Chermette und Till Thimme.
Webcode: https://www.chbeck.de/34789738