Doerr, Anthony

Wolkenkuckucksland

Roman

Longlist National Book Award

Anthony Doerrs neuer, lang erwarteter Roman "Wolkenkuckucksland" ist eine faszinierende Geschichte über das Schicksal, den unschätzbaren Wert, die Macht, die Magie und die alles überdauernde Überlebensfähigkeit von Büchern, Geschichten und Träumen.
Im Mittelpunkt dieses großen Romans stehen Kinder an der Schwelle zum Erwachsenwerden, die sich in einer zerbrechenden Welt zurechtfinden müssen. Anna und Omeir während der Belagerung und Eroberung von Konstantinopel 1453, Seymour, der aus fehlgeleitetem Idealismus einen Anschlag auf eine Bibliothek im heutigen Idaho verübt, und Konstance im Raumschiff "Argos" in der Zukunft, auf dem Weg zu einem Exoplaneten. Was sie alle auf geheimnisvolle und geradezu atemberaubende Weise über Zeiten und Räume miteinander verbindet, ist eine Geschichte über ein utopisches Land in den Wolken. Anthony Doerr schreibt über menschliche Verbindungen – miteinander, mit der Natur, mit früheren und zukünftigen Generationen. Ihm gelingt es in diesem gleichzeitig wunderschön erzählten, außerordentlich spannenden und wirklich liebevollen Roman ins pulsierende Herz dieser Verwobenheit vorzudringen.
Von Anthony Doerr. Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77431-7

Erscheint am 04. Oktober 2021

532 S.

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Ein wahnsinnig fantasievoller, an Lebensfülle überquellender Roman, der eine enorme Bandbreite von Erfahrung und Weisheit aufspannt und selbst das Geschenk des Erzählens verkörpert, das seine Handlung zelebriert. Ihm gelingt schlussendlich auch eine Auflösung, die sich gleichermaßen überraschend wie unausweichlich anfühlt. Kopfschüttelnd blättert man zur Eröffnungsszene des Buchs zurück und bewundert die Meisterhaftigkeit der ganzen Konstruktion."

New York Times Book Review



"Eine der vielen Freuden beim Lesen von Doerrs ‚Wolkenkuckucksland‘ ist die Entdeckung, wie und wodurch die Leben der fünf Hauptfiguren verknüpft und verwoben sind und was sie im Endeffekt alle miteinander teilen! Das ist schlicht unvergesslich, wie überhaupt dieser ganze Roman, der einfach ein großes und staunenswertes Geschenk ist."
Booklist, USA



"Eines dieser Bücher, die unser Leben verändern. Ein absolutes Meisterwerk."
Betsy Burton, The King’s English Bookshop



Downloads

Downloads

Veranstaltungen

Veranstaltungen

München

14. Oktober 2021

19:00 Uhr

Anthony Doerr

Wolkenkuckucksland

Lesung

Anthony Doerr präsentiert "Wolkenkuckucksland"

Moderation: Günter Keil
Lesung der deutschen Übersetzung: Anuschka Tochtermann

Informationen zur Anmeldung für die Teilnahme an der Deutschlandpremiere im Amerikahaus unter: https://youtu.be/OgSxS109uzI

Veranstalter: American Academy in Berlin, Verlag C.H.Beck, Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH

In Kooperation mit: Deutsch-Amerikanisches Institut Freiburg, Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg, Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland, Deutsch-Amerikanisches Institut Sachsen, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen

 

Veranstaltungsort: Digitale Veranstaltung

München

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77431-7

Erscheint am 04. Oktober 2021

532 S.

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen

Doerr, Anthony

Wolkenkuckucksland

Roman

Longlist National Book Award

Anthony Doerrs neuer, lang erwarteter Roman "Wolkenkuckucksland" ist eine faszinierende Geschichte über das Schicksal, den unschätzbaren Wert, die Macht, die Magie und die alles überdauernde Überlebensfähigkeit von Büchern, Geschichten und Träumen.
Im Mittelpunkt dieses großen Romans stehen Kinder an der Schwelle zum Erwachsenwerden, die sich in einer zerbrechenden Welt zurechtfinden müssen. Anna und Omeir während der Belagerung und Eroberung von Konstantinopel 1453, Seymour, der aus fehlgeleitetem Idealismus einen Anschlag auf eine Bibliothek im heutigen Idaho verübt, und Konstance im Raumschiff "Argos" in der Zukunft, auf dem Weg zu einem Exoplaneten. Was sie alle auf geheimnisvolle und geradezu atemberaubende Weise über Zeiten und Räume miteinander verbindet, ist eine Geschichte über ein utopisches Land in den Wolken. Anthony Doerr schreibt über menschliche Verbindungen – miteinander, mit der Natur, mit früheren und zukünftigen Generationen. Ihm gelingt es in diesem gleichzeitig wunderschön erzählten, außerordentlich spannenden und wirklich liebevollen Roman ins pulsierende Herz dieser Verwobenheit vorzudringen.
Von Anthony Doerr. Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence.
Webcode: https://www.chbeck.de/32390695

Pressestimmen

"Ein wahnsinnig fantasievoller, an Lebensfülle überquellender Roman, der eine enorme Bandbreite von Erfahrung und Weisheit aufspannt und selbst das Geschenk des Erzählens verkörpert, das seine Handlung zelebriert. Ihm gelingt schlussendlich auch eine Auflösung, die sich gleichermaßen überraschend wie unausweichlich anfühlt. Kopfschüttelnd blättert man zur Eröffnungsszene des Buchs zurück und bewundert die Meisterhaftigkeit der ganzen Konstruktion."

New York Times Book Review


"Eine der vielen Freuden beim Lesen von Doerrs ‚Wolkenkuckucksland‘ ist die Entdeckung, wie und wodurch die Leben der fünf Hauptfiguren verknüpft und verwoben sind und was sie im Endeffekt alle miteinander teilen! Das ist schlicht unvergesslich, wie überhaupt dieser ganze Roman, der einfach ein großes und staunenswertes Geschenk ist."
Booklist, USA


"Eines dieser Bücher, die unser Leben verändern. Ein absolutes Meisterwerk."
Betsy Burton, The King’s English Bookshop

Veranstaltungen

München

14. Oktober 2021

19:00 Uhr

Anthony Doerr

Wolkenkuckucksland

Lesung

Anthony Doerr präsentiert "Wolkenkuckucksland"

Moderation: Günter Keil
Lesung der deutschen Übersetzung: Anuschka Tochtermann

Informationen zur Anmeldung für die Teilnahme an der Deutschlandpremiere im Amerikahaus unter: https://youtu.be/OgSxS109uzI

Veranstalter: American Academy in Berlin, Verlag C.H.Beck, Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH

In Kooperation mit: Deutsch-Amerikanisches Institut Freiburg, Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg, Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland, Deutsch-Amerikanisches Institut Sachsen, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen

 

Veranstaltungsort: Digitale Veranstaltung

München