Merken

Faroqhi, Suraiya

Geschichte des Osmanischen Reiches

Suraiya Faroqhis klare und kenntnisreiche Darstellung folgt der politischen Geschichte des Osmanischen Reiches von den Anfängen im 14. Jahrhundert über die Eroberung Konstantinopels (1453) und die Ausdehnung des Reiches fast von der Stadtgrenze Wiens bis an den Persischen Golf im 16. und 17. Jahrhundert bis hin zu seiner endgültigen Auflösung vor nicht einmal 100 Jahren. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, insbesondere auch der Frauengeschichte.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-72395-7

7. Auflage, 2018

127 S., mit 2 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 9,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-72395-7

7. Auflage , 2018

127 S., mit 2 Karten

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen

Faroqhi, Suraiya

Geschichte des Osmanischen Reiches

Suraiya Faroqhis klare und kenntnisreiche Darstellung folgt der politischen Geschichte des Osmanischen Reiches von den Anfängen im 14. Jahrhundert über die Eroberung Konstantinopels (1453) und die Ausdehnung des Reiches fast von der Stadtgrenze Wiens bis an den Persischen Golf im 16. und 17. Jahrhundert bis hin zu seiner endgültigen Auflösung vor nicht einmal 100 Jahren. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, insbesondere auch der Frauengeschichte.
Webcode: https://www.chbeck.de/25348803