Merken

Handbuch der lateinischen Literatur der Antike Bd. 6: Die Literatur im Zeitalter des Theodosius (374-430 n.Chr.)

2. Teil: Christliche Prosa

Der lang erwartete, monumentale und jetzt in zwei Teilen veröffentlichte 6. Band des Handbuchs der lateinischen Literatur der Antike ist der Epoche des Kaisers Theodosius (374 - 430) gewidmet - einer Zeit großer Blüte der lateinischen Literatur der Spätantike.
Damals bildeten sich in den verschiedenen kulturellen Zentren und den unterschiedlichen Gebieten des Imperium Romanum - in Italien, Illyrien, Gallien, Spanien und Afrika - nicht nur eine Vielzahl von neuen literarischen Formen aus, sondern es lebten auch die traditionellen Gattungen in der Auseinandersetzung mit der christlichen Literatur noch einmal auf. Das Dreigestirn der christlichen Literatur - Ambrosius, Hieronymus und Augustinus - erfährt ebenso wie die profanen Autoren Symmachus und Ammianus Marcellinus sowie die poetischen Werke eines Paulinus von Nola, Claudian und Prudentius in dem neuen Handbuch eine umfassende Darstellung. Von großem geistesgeschichtlichen Interesse sind darüber hinaus die sich in den Texten widerspiegelnden theologischen Auseinandersetzungen, während die Fachliteratur Einblick in den Schul- und Wissenschaftsbetrieb der Zeit gibt.
Herausgegeben von Jean-Denis Berger. Jacques Fontaine, (+), und Peter Lebrecht Schmidt, (+).

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75096-0

Erschienen am 14. Mai 2020

XLII, 1005 S.

Hardcover (In Leinen)

Sonstiges 178,00 € Kaufen
e-Book 159,99 € Kaufen
Inhalt
ZWEITER HAUPTABSCHNITT
CHRISTLICHE PROSAVIERTER TEILROM UND ITALIEN
XIII. Gemeindeordnung und Kirchenrecht
§ 641.1 Einleitung
a) Apostolische und synodale Rechtsquellen
§ 641.2 Pseudoapostolische Kirchenordnungen
§ 641.3 Die Kanones der Reichskonzilien und ihre Symbole
§ 641.4 Italische Konzilien
b) Die Bischöfe von Rom
§ 641.5 Einleitung
§ 641.6 Damasus (I.)
§ 641.7 Siricius
§ 641.8 Anastasius (I.)
§ 641.9 Innocentius (I.)
§ 641.10 Zosimus
§ 641.11 Bonifatius (I.)
§ 641.12 Caelestinus (I.)
XIV. Christliche Literatur in Rom und Italien
a) Hagiographie
§ 642.1 Einleitung
§ 642.2 Ein römisches Martyrologium des frühen 5. Jh
§ 642.3Actus Silvestri(31. Dezember)
§ 642.4Passio s. Felicitatis et VII filiorum eius(10. Juli und 23. November)
§ 642.5Passio s. Symphorosae(27. Juni und 18. Juli)
§ 642.6Passio ss. martyrum Cantianorum(25. Dezember)
§ 642.7Acta s. Sebastiani(20. Januar)
§ 642.8Passio Gervasii et Protasii(19. Juni)
§ 642.9Acta et Passio s. Clementis(23. November)
§ 642.10Passio ss. Xysti, Laurentii et Yppolyti(26. August)
§ 642.11Acta et passio s. Caeciliae(22. November)
§ 642.12Passio ss. Nerei, Achillei et sociorum(12. Mai)
§ 642.13Passio s. Agnetis(21. Januar)
§ 642.14Passio s. Agathae(5. Februar)
b) Bibelexegese
§ 643.1 Der sogenannte Ambrosiaster
§ 643.2 Isaac
§ 643.3 Die sog.Mosaicarum et Romanarum legum Collatio
§ 643.4 Pseudo-Origenes,Sermo de Melchisedech
§ 643.5 Philippus presbyter,Commentarii in librum Iob
§ 643.6 Ein anonymer Kommentar zu den Paulus-Briefen
§ 643.7 Fortunatianus von Aquileia
c) Apologetik und Häresiologie
§ 644.1 Apologetik und Antihäretik
§ 644.2 Altercationes Zacchei Christiani et Apollonii philosophi
§ 644.3 Hegemonius,Thesaurus(die sog.Acta Archelai)
§ 644.4 Pseudo-Hieronymus,Indiculus de haeresibus
d) Das Umfeld der Luziferianer
§ 645.1 Einleitung
§ 645.2 Hilarius diaconus Romanus
§ 645.3 Faustinus presbyter
§ 645.4 Luziferianische Pseudepigrapha
e) Die Gegner der Askesebewegung
§ 646.1 Einleitung
§ 646.2 Helvidius
§ 646.3 Iovinianus
f) Hieronymus und sein Umfeld
§ 647 Eusebius Sophronius Hieronymus
§ 648.1 Asterius von Ansedonia (?),Liber ad Renatum monachum
§ 648.2 Marius Mercator
§ 648.3 Lateinische Materialien um das Konzil von Ephesus (431)
g) Pelagianer
§ 649Einleitung
§ 650.1 Der Syrer Rufin
§ 650.2 Caelestius presbyter
§ 651 Pelagius monachus
§ 652.1 Autoren der pelagianischen Bewegung
§ 652.2 Annianus diaconus
§ 652.3 Pseudo-Sixtus,Episcopus et martyr
§ 652.4 Fastidius
§ 653Julian von Aeclanum
FÜNFTER TEIL NORDITALIEN UND ILLYRICUM
XV. Von Turin bis Aquileia
§ 654Einleitung
a) Mailand als Hauptstadt
§ 655Ambrosius von Mailand
b) Hagiographie
§ 656.1 Einleitung
§ 656.2Passio s. Pollionis Cibalitani(28. April)
§ 656.3Passio ss. martyrum Naboris et Felicis(12. Juli)
§ 656.4Passio ss. Bonosi et Maximiliani
§ 656.5 Victor von Mailand (8. Mai)
§ 656.6 Nazarius und Celsus (28. Juli)
§ 656.7 Felix und Fortunatus (14. August)
c) Das Umfeld des Ambrosius
§ 657Paulinus diaconus
§ 658.1 Filaster von Brescia, Diversarum haereseon liber
§ 658.2 Gaudentius von Brescia
§ 659 Vigilius von Trient,Epistulae
§ 660 Chromatius von Aquileia
§ 661 Turranius Rufinus
§ 662 Maximus von Turin, Sermones
§ 663.1 Petrus (Chrysologus) von Ravenna
§ 663.2 Petronius von Verona,Sermones
§ 663.3 Eine Predigtreihe zu Ehren des Eusebius von Vercelli
§ 663.4 Die sog.Cena Cypriani
§ 663.5Gesta concilii Aquileiensis
XVI. Illyricum
§ 664Einleitung
a) Arianer und Anti-Arianer
§ 665.1Scholia Arriana
§ 665.2 Palladius von Ratiaria
§ 665.3 Ulfila
§ 665.4 Auxentius von Durostorum
§ 665.5 Predigten eines arianischen Gotenbischofs
§ 665.6 Maximinus
§ 665.7 Collectio Veronensis
§ 665.8 Fragmenta Arriana
§ 665.9 Sermo Arrianorum
§ 665.10 Anonymus, Fragmenta homiletica
§ 666.1 Die Begegnung der gotischen mit der lateinischen Bibel
§ 666.2 Anonymus,Commentarius in Iob
§ 667.1 Pseudo-Chrysostomus und Origenes
§ 667.2 Weitere anonyme Origines-Bearbeitungen zu Matthäus
b) Neonizäner
§ 668Laurentius von Novae,Tractatus
§ 669Niceta von Remesiana
SECHSTER TEIL GALLIEN UND SPANIEN
§ 670.1 Einleitung
XVII. Gallien
a) Konzilien gallischer Bischöfe
§ 670.2 Die Konzilien von Nîmes und Turin
b) Mission und Askese
§ 671.1 Victricius von Rouen, De laude sanctorum
§ 671.2 Vigilantius presbyter
§ 672Sulpicius Severus
§ 673Iohannes Cassianus
§ 674.1 Frühe Klosterregeln
§ 674.2 Leporius monachus,Libellus emendationis
c) Hagiographie
§ 675.1 Einleitung
§ 675.2Passio s. Saturnini episcopi Tolosani
§ 675.3Passio s. Symphoriani Augustodunensis
§ 675.4 Texte zum Martyrium des hl. Genesius
§ 675.5 Vita s. Marcellini episcopi Ebredunensis
§ 675.6 Vita s. Iusti episcopi Lugdunensis
§ 675.7 Vita s. Romani Blavienis
§ 675.8 Isaac von Genf (?),Passio ss., qui passi sunt in Acauno X Kl. Octobris
d) Zwischen Aquitanien und Spanien
§ 676 Eutropius presbyter,Epistulae
XVIII. Spanien
a) Nordspanien
§ 677.1 Pacianus von Barcelona
§ 677.2 Der Novatianer Sempronianus
§ 677.3 Nummius Aemilianus Dexter,Historia omnimoda
§ 677.4 Valerianus von Calahorra,Fides catholica
§ 678Egeria,Itinerarium
b) Priszillian und der Priszillianismus
§ 679 Die Akten des ersten Konzils von Saragossa (380)
§ 680.1 Priscillianus von Avila
§ 680.2 Tiberianus,Apologeticus
§ 680.3 Latronianus, Gedichte
§ 680.4 Dictinius von Astorga
§ 680.5 Ithacius von Ossonoba, Apologeticus
§ 680.6 Olympius von Barcelona,Liber fidei
§ 680.7 Eine spanische Regula fidei um 400
§ 680.8 Pastor,Libellus in modum symboli(Regulae fidei catholicae)
§ 680.9 Syagrius (?),Regulae definitionum
§ 680.10 Turibius von Astorga
§ 680.11 Peregrinus episcopus
§ 680.12 Die Akten des ersten Konzils von Toledo (400)
c) Das Ende des römischen Spanien
§ 681Bachiarius
§ 682Paulus Orosius
§ 683.1 Avitus presbyter,Epistula de inventione s. Stephani protomartyris
§ 683.2 Severus von Menorca
d) Hagiographie
§ 684.1 Einleitung
§ 684.2Passio s. Vincentii Caesaraugustani
SIEBTER TEIL AFRICA
§ 685Einleitung
XIX. Auseinandersetzungen mit Donatisten und Manichäern
a) Donatisten
§ 686.1 Einleitung
§ 686.2 Donatistische Konzilien
§ 686.3 Vitellius
§ 686.4 Parmenianus von

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75096-0

Erschienen am 14. Mai 2020

XLII, 1005 S.

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 178,00 € Kaufen
e-Book 159,99 € Kaufen

Handbuch der lateinischen Literatur der Antike Bd. 6: Die Literatur im Zeitalter des Theodosius (374-430 n.Chr.)

2. Teil: Christliche Prosa

Der lang erwartete, monumentale und jetzt in zwei Teilen veröffentlichte 6. Band des Handbuchs der lateinischen Literatur der Antike ist der Epoche des Kaisers Theodosius (374 - 430) gewidmet - einer Zeit großer Blüte der lateinischen Literatur der Spätantike.
Damals bildeten sich in den verschiedenen kulturellen Zentren und den unterschiedlichen Gebieten des Imperium Romanum - in Italien, Illyrien, Gallien, Spanien und Afrika - nicht nur eine Vielzahl von neuen literarischen Formen aus, sondern es lebten auch die traditionellen Gattungen in der Auseinandersetzung mit der christlichen Literatur noch einmal auf. Das Dreigestirn der christlichen Literatur - Ambrosius, Hieronymus und Augustinus - erfährt ebenso wie die profanen Autoren Symmachus und Ammianus Marcellinus sowie die poetischen Werke eines Paulinus von Nola, Claudian und Prudentius in dem neuen Handbuch eine umfassende Darstellung. Von großem geistesgeschichtlichen Interesse sind darüber hinaus die sich in den Texten widerspiegelnden theologischen Auseinandersetzungen, während die Fachliteratur Einblick in den Schul- und Wissenschaftsbetrieb der Zeit gibt.
Herausgegeben von Jean-Denis Berger. Jacques Fontaine, (+), und Peter Lebrecht Schmidt, (+).
Webcode: https://www.chbeck.de/30262064

Inhalt

ZWEITER HAUPTABSCHNITT
CHRISTLICHE PROSAVIERTER TEILROM UND ITALIEN
XIII. Gemeindeordnung und Kirchenrecht
§ 641.1 Einleitung
a) Apostolische und synodale Rechtsquellen
§ 641.2 Pseudoapostolische Kirchenordnungen
§ 641.3 Die Kanones der Reichskonzilien und ihre Symbole
§ 641.4 Italische Konzilien
b) Die Bischöfe von Rom
§ 641.5 Einleitung
§ 641.6 Damasus (I.)
§ 641.7 Siricius
§ 641.8 Anastasius (I.)
§ 641.9 Innocentius (I.)
§ 641.10 Zosimus
§ 641.11 Bonifatius (I.)
§ 641.12 Caelestinus (I.)
XIV. Christliche Literatur in Rom und Italien
a) Hagiographie
§ 642.1 Einleitung
§ 642.2 Ein römisches Martyrologium des frühen 5. Jh
§ 642.3Actus Silvestri(31. Dezember)
§ 642.4Passio s. Felicitatis et VII filiorum eius(10. Juli und 23. November)
§ 642.5Passio s. Symphorosae(27. Juni und 18. Juli)
§ 642.6Passio ss. martyrum Cantianorum(25. Dezember)
§ 642.7Acta s. Sebastiani(20. Januar)
§ 642.8Passio Gervasii et Protasii(19. Juni)
§ 642.9Acta et Passio s. Clementis(23. November)
§ 642.10Passio ss. Xysti, Laurentii et Yppolyti(26. August)
§ 642.11Acta et passio s. Caeciliae(22. November)
§ 642.12Passio ss. Nerei, Achillei et sociorum(12. Mai)
§ 642.13Passio s. Agnetis(21. Januar)
§ 642.14Passio s. Agathae(5. Februar)
b) Bibelexegese
§ 643.1 Der sogenannte Ambrosiaster
§ 643.2 Isaac
§ 643.3 Die sog.Mosaicarum et Romanarum legum Collatio
§ 643.4 Pseudo-Origenes,Sermo de Melchisedech
§ 643.5 Philippus presbyter,Commentarii in librum Iob
§ 643.6 Ein anonymer Kommentar zu den Paulus-Briefen
§ 643.7 Fortunatianus von Aquileia
c) Apologetik und Häresiologie
§ 644.1 Apologetik und Antihäretik
§ 644.2 Altercationes Zacchei Christiani et Apollonii philosophi
§ 644.3 Hegemonius,Thesaurus(die sog.Acta Archelai)
§ 644.4 Pseudo-Hieronymus,Indiculus de haeresibus
d) Das Umfeld der Luziferianer
§ 645.1 Einleitung
§ 645.2 Hilarius diaconus Romanus
§ 645.3 Faustinus presbyter
§ 645.4 Luziferianische Pseudepigrapha
e) Die Gegner der Askesebewegung
§ 646.1 Einleitung
§ 646.2 Helvidius
§ 646.3 Iovinianus
f) Hieronymus und sein Umfeld
§ 647 Eusebius Sophronius Hieronymus
§ 648.1 Asterius von Ansedonia (?),Liber ad Renatum monachum
§ 648.2 Marius Mercator
§ 648.3 Lateinische Materialien um das Konzil von Ephesus (431)
g) Pelagianer
§ 649Einleitung
§ 650.1 Der Syrer Rufin
§ 650.2 Caelestius presbyter
§ 651 Pelagius monachus
§ 652.1 Autoren der pelagianischen Bewegung
§ 652.2 Annianus diaconus
§ 652.3 Pseudo-Sixtus,Episcopus et martyr
§ 652.4 Fastidius
§ 653Julian von Aeclanum
FÜNFTER TEIL NORDITALIEN UND ILLYRICUM
XV. Von Turin bis Aquileia
§ 654Einleitung
a) Mailand als Hauptstadt
§ 655Ambrosius von Mailand
b) Hagiographie
§ 656.1 Einleitung
§ 656.2Passio s. Pollionis Cibalitani(28. April)
§ 656.3Passio ss. martyrum Naboris et Felicis(12. Juli)
§ 656.4Passio ss. Bonosi et Maximiliani
§ 656.5 Victor von Mailand (8. Mai)
§ 656.6 Nazarius und Celsus (28. Juli)
§ 656.7 Felix und Fortunatus (14. August)
c) Das Umfeld des Ambrosius
§ 657Paulinus diaconus
§ 658.1 Filaster von Brescia, Diversarum haereseon liber
§ 658.2 Gaudentius von Brescia
§ 659 Vigilius von Trient,Epistulae
§ 660 Chromatius von Aquileia
§ 661 Turranius Rufinus
§ 662 Maximus von Turin, Sermones
§ 663.1 Petrus (Chrysologus) von Ravenna
§ 663.2 Petronius von Verona,Sermones
§ 663.3 Eine Predigtreihe zu Ehren des Eusebius von Vercelli
§ 663.4 Die sog.Cena Cypriani
§ 663.5Gesta concilii Aquileiensis
XVI. Illyricum
§ 664Einleitung
a) Arianer und Anti-Arianer
§ 665.1Scholia Arriana
§ 665.2 Palladius von Ratiaria
§ 665.3 Ulfila
§ 665.4 Auxentius von Durostorum
§ 665.5 Predigten eines arianischen Gotenbischofs
§ 665.6 Maximinus
§ 665.7 Collectio Veronensis
§ 665.8 Fragmenta Arriana
§ 665.9 Sermo Arrianorum
§ 665.10 Anonymus, Fragmenta homiletica
§ 666.1 Die Begegnung der gotischen mit der lateinischen Bibel
§ 666.2 Anonymus,Commentarius in Iob
§ 667.1 Pseudo-Chrysostomus und Origenes
§ 667.2 Weitere anonyme Origines-Bearbeitungen zu Matthäus
b) Neonizäner
§ 668Laurentius von Novae,Tractatus
§ 669Niceta von Remesiana
SECHSTER TEIL GALLIEN UND SPANIEN
§ 670.1 Einleitung
XVII. Gallien
a) Konzilien gallischer Bischöfe
§ 670.2 Die Konzilien von Nîmes und Turin
b) Mission und Askese
§ 671.1 Victricius von Rouen, De laude sanctorum
§ 671.2 Vigilantius presbyter
§ 672Sulpicius Severus
§ 673Iohannes Cassianus
§ 674.1 Frühe Klosterregeln
§ 674.2 Leporius monachus,Libellus emendationis
c) Hagiographie
§ 675.1 Einleitung
§ 675.2Passio s. Saturnini episcopi Tolosani
§ 675.3Passio s. Symphoriani Augustodunensis
§ 675.4 Texte zum Martyrium des hl. Genesius
§ 675.5 Vita s. Marcellini episcopi Ebredunensis
§ 675.6 Vita s. Iusti episcopi Lugdunensis
§ 675.7 Vita s. Romani Blavienis
§ 675.8 Isaac von Genf (?),Passio ss., qui passi sunt in Acauno X Kl. Octobris
d) Zwischen Aquitanien und Spanien
§ 676 Eutropius presbyter,Epistulae
XVIII. Spanien
a) Nordspanien
§ 677.1 Pacianus von Barcelona
§ 677.2 Der Novatianer Sempronianus
§ 677.3 Nummius Aemilianus Dexter,Historia omnimoda
§ 677.4 Valerianus von Calahorra,Fides catholica
§ 678Egeria,Itinerarium
b) Priszillian und der Priszillianismus
§ 679 Die Akten des ersten Konzils von Saragossa (380)
§ 680.1 Priscillianus von Avila
§ 680.2 Tiberianus,Apologeticus
§ 680.3 Latronianus, Gedichte
§ 680.4 Dictinius von Astorga
§ 680.5 Ithacius von Ossonoba, Apologeticus
§ 680.6 Olympius von Barcelona,Liber fidei
§ 680.7 Eine spanische Regula fidei um 400
§ 680.8 Pastor,Libellus in modum symboli(Regulae fidei catholicae)
§ 680.9 Syagrius (?),Regulae definitionum
§ 680.10 Turibius von Astorga
§ 680.11 Peregrinus episcopus
§ 680.12 Die Akten des ersten Konzils von Toledo (400)
c) Das Ende des römischen Spanien
§ 681Bachiarius
§ 682Paulus Orosius
§ 683.1 Avitus presbyter,Epistula de inventione s. Stephani protomartyris
§ 683.2 Severus von Menorca
d) Hagiographie
§ 684.1 Einleitung
§ 684.2Passio s. Vincentii Caesaraugustani
SIEBTER TEIL AFRICA
§ 685Einleitung
XIX. Auseinandersetzungen mit Donatisten und Manichäern
a) Donatisten
§ 686.1 Einleitung
§ 686.2 Donatistische Konzilien
§ 686.3 Vitellius
§ 686.4 Parmenianus von