Cover Download Merken

Heinze

Kinder zuerst

Weshalb unsere Kinder bessere Schulen brauchen

„Kinder zuerst“ setzt sich mit dem gegenwärtigen Stand unserer schulischen Bildung auseinander. Das Buch klärt dabei über richtige Lernstrategien auf, warnt vor überzogenen Hoffnungen auf eine Digitalisierung und setzt dort an, wo alle Bildung beginnt: bei den Kindern!
Schwerpunkte sind das Lernen und die Gehirnentwicklung, soziale und psychische Probleme, die Problematik schulischer Leistung und ihrer Beurteilung sowie die Nahtstellen unseres Schulsystems mit Einschulung, Übertritt und Übergang zu Beruf und Studium. Eine neue Inflation bei der Notengebung, die allgemein um sich greifende Testeritis sowie das Thema der Inklusion – einer Schule für alle! – runden den Blick auf unser heutiges reformbedürftiges Schulsystem ab.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-9857201-2-5

Erschienen am 21. Oktober 2021

250 S.

Softcover

Broschur 24,00 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-9857201-2-5

Erschienen am 21. Oktober 2021

250 S.

Softcover

Softcover 24,00 € Kaufen

Heinze

Kinder zuerst

Weshalb unsere Kinder bessere Schulen brauchen

„Kinder zuerst“ setzt sich mit dem gegenwärtigen Stand unserer schulischen Bildung auseinander. Das Buch klärt dabei über richtige Lernstrategien auf, warnt vor überzogenen Hoffnungen auf eine Digitalisierung und setzt dort an, wo alle Bildung beginnt: bei den Kindern!
Schwerpunkte sind das Lernen und die Gehirnentwicklung, soziale und psychische Probleme, die Problematik schulischer Leistung und ihrer Beurteilung sowie die Nahtstellen unseres Schulsystems mit Einschulung, Übertritt und Übergang zu Beruf und Studium. Eine neue Inflation bei der Notengebung, die allgemein um sich greifende Testeritis sowie das Thema der Inklusion – einer Schule für alle! – runden den Blick auf unser heutiges reformbedürftiges Schulsystem ab.
Webcode: https://www.chbeck.de/33391971