Leseprobe Merken

Zimmermann, Bernhard

Homers Odyssee

Dichter, Helden und Geschichte

Der vorliegende Band bietet eine ebenso informative wie spannende Einführung in die Odyssee. Im Zentrum der Darstellung stehen Fragen nach dem rätselhaften Dichter Homer und seiner Poetik, aber auch nach seinem Helden – dem listenreichen Odysseus: Der Heimkehrer aus dem trojanischen Krieg erzürnt den Gott Poseidon, als er dessen Sohn, den Kyklopen Polyphem, blendet. Nun grollt ihm der Erderschütterer und will seine Rückkehr nach Ithaka verhindern. Welche Abenteuer Odysseus deshalb auf seinen zehn Jahre währenden Irrfahrten zu bestehen hat und wie es Homer verstand, aus diesem Stoff ein frühes Meisterwerk der Weltliteratur zu schaffen, wird hier erzählt und erläutert.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75022-9

Erschienen am 16. März 2020

128 S., mit 3 Abbildungen und 1 Stammbaum

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

1. Einleitung – Der göttliche Homer

2. Homerische Fragen
Auf der Suche nach einem verborgenen Dichter
Sprache und Metrum
Textarchäologie – Homerphilologie

3. Die Odyssee– Geschichten von Odysseus
Vor der Odyssee
Nach der Odyssee
Die Odyssee

4. Struktur, narrative Technik, Motive und Poetik
Struktur
NarrativeTechnik
Motive
Poetik

5. Die Personen des Epos

6. Rezeption – Themen, Strukturen und Personender Odyssee auf dem Weg durch die Jahrhunderte

Literaturhinweise
Bildnachweis
Register
Pressestimmen

Pressestimmen

"Knapp, präzise und für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe gut verständlich geschrieben.“
Latein und Griechisch in Berlin und Brandenburg, Josef Rabl



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75022-9

Erschienen am 16. März 2020

128 S., mit 3 Abbildungen und 1 Stammbaum

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Zimmermann, Bernhard

Homers Odyssee

Dichter, Helden und Geschichte

Der vorliegende Band bietet eine ebenso informative wie spannende Einführung in die Odyssee. Im Zentrum der Darstellung stehen Fragen nach dem rätselhaften Dichter Homer und seiner Poetik, aber auch nach seinem Helden – dem listenreichen Odysseus: Der Heimkehrer aus dem trojanischen Krieg erzürnt den Gott Poseidon, als er dessen Sohn, den Kyklopen Polyphem, blendet. Nun grollt ihm der Erderschütterer und will seine Rückkehr nach Ithaka verhindern. Welche Abenteuer Odysseus deshalb auf seinen zehn Jahre währenden Irrfahrten zu bestehen hat und wie es Homer verstand, aus diesem Stoff ein frühes Meisterwerk der Weltliteratur zu schaffen, wird hier erzählt und erläutert.
Webcode: https://www.chbeck.de/30168908

Inhalt

Vorwort

1. Einleitung – Der göttliche Homer

2. Homerische Fragen
Auf der Suche nach einem verborgenen Dichter
Sprache und Metrum
Textarchäologie – Homerphilologie

3. Die Odyssee– Geschichten von Odysseus
Vor der Odyssee
Nach der Odyssee
Die Odyssee

4. Struktur, narrative Technik, Motive und Poetik
Struktur
NarrativeTechnik
Motive
Poetik

5. Die Personen des Epos

6. Rezeption – Themen, Strukturen und Personender Odyssee auf dem Weg durch die Jahrhunderte

Literaturhinweise
Bildnachweis
Register

Pressestimmen

"Knapp, präzise und für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe gut verständlich geschrieben.“
Latein und Griechisch in Berlin und Brandenburg, Josef Rabl