Leseprobe Merken

Hübner, Emil / Münch, Ursula

Das politische System der USA

Eine Einführung

Die bewährte Einführung in das politische System der USA von Emil Hübner und Ursula Münch liegt nun in einer vollständig überarbeiteten und aktualisierten Neuausgabe vor, die auch die jüngsten Entwicklungen der Präsidentschaftswahl 2012 berücksichtigt.
Nach einem kurzen Überblick über die Entwicklung der Vereinigten Staaten von den Urkolonien bis heute beschreibt der Band die Entwicklung des Staatsgebietes und der Immigration, den Föderalismus, die Interessenverbände, die Parteien, das Wahlsystem, die Massenmedien, die Gewaltenteilung zwischen Präsident und Kongreß, das Gerichtswesen und die politische Kultur des Landes. Vergleiche mit der Bundesrepublik erleichtern das Verständnis.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64428-3

Erschienen am 15. Juli 2013

7., überarbeitete und aktualisierte Auflage, 2013

207 S., mit 1 Karte und 7 Tabellen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 12,95 € Kaufen
e-Book 9,99 € Kaufen
Inhalt
I. Von der Unabhängigkeitserklärung bis zur Verabschiedung der Verfassung

  1. Die Vorgeschichte
  2. Der Unabhängigkeitskrieg
  3. Die »Philadelphia Convention" und die Verabschiedung der Verfassung

II. Land und Leute

  1. Von den Urkolonien zu den Vereinigten Staaten von heute
  2. Immigration und Bevölkerungsentwicklung der USA
  3. Problemgruppen der amerikanischen Gesellschaft: die Schwarzen und die Armen

III. Der amerikanische Föderalismus

  1. Die Regelungen der Verfassung
  2. Die Föderalismus-Rechtsprechung des Supreme Court
  3. Die Aushöhlung des Föderalismus im modernen Sozial- und Industriestaat
  4. Reagans "New Federalism" und der jüngste Kompetenzgewinn der Einzelstaaten
  5. Zusammenfassung

IV. Die amerikanischen Interessenverbände

  1. Die amerikanische Pluralismustheorie
  2. Die traditionellen Interessengruppen
  3. Die "public interest groups"
  4. Die Einflußstrategien der amerikanischen Interessenverbände

V. Die amerikanischen Parteien

  1. Zur historischen Entwicklung der amerikanischen Parteien
  2. Die schwierige Abgrenzung
  3. Zur Organisation der amerikanischen Parteien
  4. Die "National Conventions"
  5. Die Schwäche der amerikanischen nationalen Parteien

VI. Die amerikanischen Wahlen

  1. Formale Bestimmungen
  2. Die amerikanischen Parteien und ihre Wähler
  3. Die Wahlkampffinanzierung

VII. Die amerikanischen Massenmedien

  1. Daten zur Medienstatistik
  2. Rechtliche Regelungen
  3. Zum Einfluß der Massenmedien im amerikanischen System

VIII. Präsident und Kongreß

  1. Präsidentielles Regierungssystem und Gewaltenteilung
  2. Der Kongreß - Aufgabenwahrnehmung und Organisation
  3. Das Amt des Präsidenten
  4. Machtverschiebungen zwischen Präsident und Kongreß

IX. Das Gerichtswesen der Vereinigten Staaten

  1. Die Ausgangslage
  2. Die amerikanischen Rechtsquellen
  3. Die Organisation des amerikanischen Gerichtswesens
  4. Die Stellung des Supreme Court

X. Zur politischen Kultur der Vereinigten Staaten

Anmerkungen
Auswahlbibliographie
Karte und Tabellen:
Tabelle 1: Daten zu den Einzelstaaten der USA Karte: Die Vereinigten Staaten seit 1776
Tabelle 2: Entwicklung der Bundeszuschüsse an die Einzelstaaten und Gemeinden
Tabelle 3: Fraktionsstärke, Gesetzgebungsarbeit und Sitzungsdauer des Kongresses
Tabelle 4: Die derzeit wichtigsten Amts- und Mandatsträger der USA 130
Tabelle 5: Die Präsidenten der Vereinigten Staaten
Tabelle 6: Die Entwicklung der Mitarbeiter des Kongresses
Tabelle 7: Die Vorsitzenden des Supreme Court

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64428-3

Erschienen am 15. Juli 2013

7., überarbeitete und aktualisierte Auflage , 2013

207 S., mit 1 Karte und 7 Tabellen

Softcover

Softcover 12,95 € Kaufen
e-Book 9,99 € Kaufen

Hübner, Emil / Münch, Ursula

Das politische System der USA

Eine Einführung

Die bewährte Einführung in das politische System der USA von Emil Hübner und Ursula Münch liegt nun in einer vollständig überarbeiteten und aktualisierten Neuausgabe vor, die auch die jüngsten Entwicklungen der Präsidentschaftswahl 2012 berücksichtigt.
Nach einem kurzen Überblick über die Entwicklung der Vereinigten Staaten von den Urkolonien bis heute beschreibt der Band die Entwicklung des Staatsgebietes und der Immigration, den Föderalismus, die Interessenverbände, die Parteien, das Wahlsystem, die Massenmedien, die Gewaltenteilung zwischen Präsident und Kongreß, das Gerichtswesen und die politische Kultur des Landes. Vergleiche mit der Bundesrepublik erleichtern das Verständnis.
Webcode: https://www.chbeck.de/11627955

Inhalt

I. Von der Unabhängigkeitserklärung bis zur Verabschiedung der Verfassung

  1. Die Vorgeschichte
  2. Der Unabhängigkeitskrieg
  3. Die »Philadelphia Convention" und die Verabschiedung der Verfassung

II. Land und Leute

  1. Von den Urkolonien zu den Vereinigten Staaten von heute
  2. Immigration und Bevölkerungsentwicklung der USA
  3. Problemgruppen der amerikanischen Gesellschaft: die Schwarzen und die Armen

III. Der amerikanische Föderalismus

  1. Die Regelungen der Verfassung
  2. Die Föderalismus-Rechtsprechung des Supreme Court
  3. Die Aushöhlung des Föderalismus im modernen Sozial- und Industriestaat
  4. Reagans "New Federalism" und der jüngste Kompetenzgewinn der Einzelstaaten
  5. Zusammenfassung

IV. Die amerikanischen Interessenverbände

  1. Die amerikanische Pluralismustheorie
  2. Die traditionellen Interessengruppen
  3. Die "public interest groups"
  4. Die Einflußstrategien der amerikanischen Interessenverbände

V. Die amerikanischen Parteien

  1. Zur historischen Entwicklung der amerikanischen Parteien
  2. Die schwierige Abgrenzung
  3. Zur Organisation der amerikanischen Parteien
  4. Die "National Conventions"
  5. Die Schwäche der amerikanischen nationalen Parteien

VI. Die amerikanischen Wahlen

  1. Formale Bestimmungen
  2. Die amerikanischen Parteien und ihre Wähler
  3. Die Wahlkampffinanzierung

VII. Die amerikanischen Massenmedien

  1. Daten zur Medienstatistik
  2. Rechtliche Regelungen
  3. Zum Einfluß der Massenmedien im amerikanischen System

VIII. Präsident und Kongreß

  1. Präsidentielles Regierungssystem und Gewaltenteilung
  2. Der Kongreß - Aufgabenwahrnehmung und Organisation
  3. Das Amt des Präsidenten
  4. Machtverschiebungen zwischen Präsident und Kongreß

IX. Das Gerichtswesen der Vereinigten Staaten

  1. Die Ausgangslage
  2. Die amerikanischen Rechtsquellen
  3. Die Organisation des amerikanischen Gerichtswesens
  4. Die Stellung des Supreme Court

X. Zur politischen Kultur der Vereinigten Staaten

Anmerkungen
Auswahlbibliographie
Karte und Tabellen:
Tabelle 1: Daten zu den Einzelstaaten der USA Karte: Die Vereinigten Staaten seit 1776
Tabelle 2: Entwicklung der Bundeszuschüsse an die Einzelstaaten und Gemeinden
Tabelle 3: Fraktionsstärke, Gesetzgebungsarbeit und Sitzungsdauer des Kongresses
Tabelle 4: Die derzeit wichtigsten Amts- und Mandatsträger der USA 130
Tabelle 5: Die Präsidenten der Vereinigten Staaten
Tabelle 6: Die Entwicklung der Mitarbeiter des Kongresses
Tabelle 7: Die Vorsitzenden des Supreme Court