Cover Download Merken

Hose, Martin

Konstanten und Wandel in der antiken Historiographie: Explanada und explanantia in ihrer Entwicklung

Beiträge zu einer Geschichte der Geschichtsschreibung

Der vorliegende Beitrag zeichnet die stetige Erweiterung im Repertoire der Erklärungsmuster nach, die die antike Geschichtsschreibung von ihren Anfängen bis zur Spätantike kennzeichnet. Unter dem Eindruck von epochalen Ereignissen wie dem Peloponnesischen Krieg, dem Alexanderzug, Roms Sieg über die Diadochenstaaten oder dem Fall Roms suchen die antiken Geschichtsschreiber nach neuen explananda, die die Welt verstehbar halten.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-7696-1672-9

Erschienen am 12. September 2016

61 S.

Softcover

Broschur 12,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografie

978-3-7696-1672-9

Erschienen am 12. September 2016

61 S.

Softcover

Softcover 12,00 € Kaufen

Hose, Martin

Konstanten und Wandel in der antiken Historiographie: Explanada und explanantia in ihrer Entwicklung

Beiträge zu einer Geschichte der Geschichtsschreibung

Der vorliegende Beitrag zeichnet die stetige Erweiterung im Repertoire der Erklärungsmuster nach, die die antike Geschichtsschreibung von ihren Anfängen bis zur Spätantike kennzeichnet. Unter dem Eindruck von epochalen Ereignissen wie dem Peloponnesischen Krieg, dem Alexanderzug, Roms Sieg über die Diadochenstaaten oder dem Fall Roms suchen die antiken Geschichtsschreiber nach neuen explananda, die die Welt verstehbar halten.
Webcode: https://www.chbeck.de/17177467