Merken

Kossert, Andreas

Ostpreussen

Geschichte einer historischen Landschaft

Ostpreußen ist bis heute ein deutscher Sehnsuchtsort. Die große Vielfalt seiner Kultur ist zwar durch Nationalismus und Krieg untergegangen, aber Geschichte und Mythos dieses versunkenen Landes wirken immer noch nach. Andreas Kossert, der wohl beste historische Kenner, schildert in seinem wunderbar geschriebenen Überblick konzise und anschaulich die Geschichte dieser einst östlichsten Provinz Deutschlands vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-66980-4

Erschienen am 15. September 2014

128 S., mit 2 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Das Büchlein ist so etwas wie die Essenz seiner umfangreichen Studien zum Thema."
Uwe Neumärker, Zeitschrift für Geisteswissenschaft, September 2015



„Allen, die sich für Ostpreußen interessieren, sei dieses Buch von einem der besten Kenner ostpreußischer Historie wärmstens empfohlen.“
Dagmar Jestrzemski, Preußische Allgemeine, Januar 2015



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-66980-4

Erschienen am 15. September 2014

128 S., mit 2 Karten

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Kossert, Andreas

Ostpreussen

Geschichte einer historischen Landschaft

Ostpreußen ist bis heute ein deutscher Sehnsuchtsort. Die große Vielfalt seiner Kultur ist zwar durch Nationalismus und Krieg untergegangen, aber Geschichte und Mythos dieses versunkenen Landes wirken immer noch nach. Andreas Kossert, der wohl beste historische Kenner, schildert in seinem wunderbar geschriebenen Überblick konzise und anschaulich die Geschichte dieser einst östlichsten Provinz Deutschlands vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Webcode: https://www.chbeck.de/13732442

Pressestimmen

"Das Büchlein ist so etwas wie die Essenz seiner umfangreichen Studien zum Thema."
Uwe Neumärker, Zeitschrift für Geisteswissenschaft, September 2015


„Allen, die sich für Ostpreußen interessieren, sei dieses Buch von einem der besten Kenner ostpreußischer Historie wärmstens empfohlen.“
Dagmar Jestrzemski, Preußische Allgemeine, Januar 2015