Leseprobe Merken

Kreiser, Klaus

Geschichte der Türkei

Von Atatürk bis zur Gegenwart

Klaus Kreiser bietet einen anschaulichen Überblick über die politische, soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Republik Türkei von der Gründung 1923 bis heute. Er erläutert die osmanische Vorgeschichte des Landes und erklärt seine einmalige Stellung zwischen Orient und Okzident: als unbestrittener Bestandteil der islamischen Welt und zugleich politisch eingebunden in den Westen und auf dem Weg nach Europa.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64065-0

Erschienen am 23. August 2012

128 S., mit 2 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

1. Das Osmanische Reich in einer Nussschale?

2. Die Republik vor der Republik (1920–1923)

3. Revolutionen und Reformen (1923–1928)

4. Von der Überzeugung zum Zwang (1928–1938)

5. Zwischen Wölfen: Erfolgreiche Neutralität (1938–1945)

6. Ein demokratisches Experiment (1945–1960)

7. Verlorene Jahrzehnte? (1960–1980)

8. Vom Putsch des General Evren bis zu den Wahlsiegen Erdogans (1980–2012)

Ausblick

Zeittafel
Literaturhinweise
Personenregister
Geographisches Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64065-0

Erschienen am 23. August 2012

128 S., mit 2 Karten

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen

Kreiser, Klaus

Geschichte der Türkei

Von Atatürk bis zur Gegenwart

Klaus Kreiser bietet einen anschaulichen Überblick über die politische, soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Republik Türkei von der Gründung 1923 bis heute. Er erläutert die osmanische Vorgeschichte des Landes und erklärt seine einmalige Stellung zwischen Orient und Okzident: als unbestrittener Bestandteil der islamischen Welt und zugleich politisch eingebunden in den Westen und auf dem Weg nach Europa.
Webcode: https://www.chbeck.de/10463907

Inhalt

Vorwort

1. Das Osmanische Reich in einer Nussschale?

2. Die Republik vor der Republik (1920–1923)

3. Revolutionen und Reformen (1923–1928)

4. Von der Überzeugung zum Zwang (1928–1938)

5. Zwischen Wölfen: Erfolgreiche Neutralität (1938–1945)

6. Ein demokratisches Experiment (1945–1960)

7. Verlorene Jahrzehnte? (1960–1980)

8. Vom Putsch des General Evren bis zu den Wahlsiegen Erdogans (1980–2012)

Ausblick

Zeittafel
Literaturhinweise
Personenregister
Geographisches Register