Leseprobe Merken

Küster, Hansjörg

Der Wald

Natur und Geschichte

Der Wald hat wieder Konjunktur. Für die meisten ist er Inbegriff von Natur, Gegenwelt zur Zivilisation. Dieser Band setzt den vielen Mythen und Mutmaßungen über das einmalige Naturphänomen Wald eine anschauliche Darstellung seiner permanenten Entwicklung und Veränderung entgegen. Der Wald ist nicht Wildnis, aber er dient auch nicht nur ökonomischen Interessen und der Erholung: Gerade angesichts der Erderwärmung kommt einer nachhaltigen und langfristigen Waldwirtschaft wachsende Bedeutung zu. Der Wald hat nicht nur eine Geschichte, stets ist er auch ein Spiegel unseres Umgangs mit der Natur.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73216-4

Erschienen am 14. März 2019

128 S., mit 18 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
Einleitung

  1. Was ist ein Wald?
  2. Der Baum
  3. Vom Steinkohlewald zum Wald von heute
  4. Der Wald als Ökosystem
  5. Sukzessionen im Wald
  6. Wälder der Erde: eine Momentaufnahme
  7.  Wald und Mensch in verschiedenen Landnutzungssystemen
  8. Gewerbliche Nutzung des Waldes
  9. Nachhaltigkeit im Wald
  10. Ideen zum Wald
  11. Schutz für den Wald
Literaturhinweise
Bildnachweis
Register
Pressestimmen

Pressestimmen

"Knapp aber anschaulich!“
Freitag, Erhard Schütz



"Man lernt hier einiges über den Wald, aber auch über unseren Umgang mit der Natur.“
Hannoversche Allgemeine



"Naturwissenschaftlicher Sachverstand paart sich bei diesem Autor mit kulturhistorischer Neugier.“
Süddeutsche Zeitung, Rudolf Neumaier



"Mit offenen Sinnen für den Moment durch den Wald zu gehen, das ist nach der Lektüre dieses Bandes ein durch historische und ökologische Kenntnisse angereichertes Erlebnis.“
Westfälische Nachrichten, Ellen Bultmann



"(Küsters) Buch ist eher Kulturgeschichtsschreibung als Naturkunde. Denn der Wald sieht so aus, wie die Menschen ihn haben wollen.“
Süddeutsche Zeitung, Rudolf Neumaier



Veranstaltungen

Veranstaltungen

Höxter

5. September 2020

17:00 Uhr

Hansjörg Küster

Der Wald

Lesung & Gespräch

Vortrag von Hansjörg Küster "Mythos deutscher Wald" beim Via Nova Kunstfest Corvey

Vortrag und Gespräch mit Jürgen Goldstein.
Das Via Nova Kunstfest Corvey steht unter dem Motto „Wild. Wald. Welt“.

Veranstaltungsort: Schloss Corvey

Höxter , Corvey 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73216-4

Erschienen am 14. März 2019

128 S., mit 18 Abbildungen

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Küster, Hansjörg

Der Wald

Natur und Geschichte

Der Wald hat wieder Konjunktur. Für die meisten ist er Inbegriff von Natur, Gegenwelt zur Zivilisation. Dieser Band setzt den vielen Mythen und Mutmaßungen über das einmalige Naturphänomen Wald eine anschauliche Darstellung seiner permanenten Entwicklung und Veränderung entgegen. Der Wald ist nicht Wildnis, aber er dient auch nicht nur ökonomischen Interessen und der Erholung: Gerade angesichts der Erderwärmung kommt einer nachhaltigen und langfristigen Waldwirtschaft wachsende Bedeutung zu. Der Wald hat nicht nur eine Geschichte, stets ist er auch ein Spiegel unseres Umgangs mit der Natur.
Webcode: https://www.chbeck.de/26909218

Inhalt

Einleitung

  1. Was ist ein Wald?
  2. Der Baum
  3. Vom Steinkohlewald zum Wald von heute
  4. Der Wald als Ökosystem
  5. Sukzessionen im Wald
  6. Wälder der Erde: eine Momentaufnahme
  7.  Wald und Mensch in verschiedenen Landnutzungssystemen
  8. Gewerbliche Nutzung des Waldes
  9. Nachhaltigkeit im Wald
  10. Ideen zum Wald
  11. Schutz für den Wald
Literaturhinweise
Bildnachweis
Register

Pressestimmen

"Knapp aber anschaulich!“
Freitag, Erhard Schütz


"Man lernt hier einiges über den Wald, aber auch über unseren Umgang mit der Natur.“
Hannoversche Allgemeine


"Naturwissenschaftlicher Sachverstand paart sich bei diesem Autor mit kulturhistorischer Neugier.“
Süddeutsche Zeitung, Rudolf Neumaier


"Mit offenen Sinnen für den Moment durch den Wald zu gehen, das ist nach der Lektüre dieses Bandes ein durch historische und ökologische Kenntnisse angereichertes Erlebnis.“
Westfälische Nachrichten, Ellen Bultmann


"(Küsters) Buch ist eher Kulturgeschichtsschreibung als Naturkunde. Denn der Wald sieht so aus, wie die Menschen ihn haben wollen.“
Süddeutsche Zeitung, Rudolf Neumaier

Veranstaltungen

Höxter

5. September 2020

17:00 Uhr

Hansjörg Küster

Der Wald

Lesung & Gespräch

Vortrag von Hansjörg Küster "Mythos deutscher Wald" beim Via Nova Kunstfest Corvey

Vortrag und Gespräch mit Jürgen Goldstein.
Das Via Nova Kunstfest Corvey steht unter dem Motto „Wild. Wald. Welt“.

Veranstaltungsort: Schloss Corvey

Höxter , Corvey 1

Web: Zur Veranstaltungsseite