Cover Download Merken

Mohamed, Nadifa

Der Geist von Tiger Bay

Roman

Nadifa Mohamed erzählt in diesem aufwühlenden Roman die wahre Geschichte des Somaliers Mahmood Mattan, die – beinahe 70 Jahre später – von trauriger Aktualität ist. Mit "Der Geist von Tiger Bay" legt die Autorin abermals das Buch zur Stunde vor.
1952, Jahre nach seiner Ankunft in Großbritannien, ist Mahmood Mattan längst fester Bestandteil von Tiger Bay, dem berüchtigten Hafengebiet von Cardiff. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und hält sich und seine Familie mit wechselnden Jobs über Wasser. Doch als eine Ladenbesitzerin brutal ermordet wird, richten sich plötzlich alle Augen auf Mahmood. Er weiß um seine Unschuld und ist davon überzeugt, in einem Land zu leben, in dem Gerechtigkeit waltet. Aber die Aussicht auf Freiheit scheint zunehmend zu schwinden, und plötzlich begreift Mahmood: Er steht nicht nur in einem Kampf gegen rassistische Vorurteile und einen unmenschlichen Staat – er steht in einem Kampf um sein Leben. Im Schatten des Galgens begreift er, dass die Wahrheit nicht ausreichen wird, um ihn zu retten.
Von Nadifa Mohamed. Aus dem Englischen von Susann Urban.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77682-3

Erscheint am 16. September 2021

Rund 448 S.

Hardcover

Hardcover 22,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Eine der jungen, international erfolgreichen Stimmen, die es schaffen, sich einerseits von den Festschreibungen durch ihre Herkunft zu befreien und andererseits die Geschichte ihrer Herkunftsländer im Bewusstsein zu behalten."
Insa Wilke, Süddeutsche Zeitung



"Ein außerordentlich eindrucksvoller Roman, voller Mitgefühl und Scharfsinn, der sich beunruhigend aktuell anfühlt."
Pankaj Mishra, Autor von «Das Zeitalter des Zorns»



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77682-3

Erscheint am 16. September 2021

Rund 448 S.

Hardcover

Hardcover 22,00 € Kaufen

Mohamed, Nadifa

Der Geist von Tiger Bay

Roman

Nadifa Mohamed erzählt in diesem aufwühlenden Roman die wahre Geschichte des Somaliers Mahmood Mattan, die – beinahe 70 Jahre später – von trauriger Aktualität ist. Mit "Der Geist von Tiger Bay" legt die Autorin abermals das Buch zur Stunde vor.
1952, Jahre nach seiner Ankunft in Großbritannien, ist Mahmood Mattan längst fester Bestandteil von Tiger Bay, dem berüchtigten Hafengebiet von Cardiff. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und hält sich und seine Familie mit wechselnden Jobs über Wasser. Doch als eine Ladenbesitzerin brutal ermordet wird, richten sich plötzlich alle Augen auf Mahmood. Er weiß um seine Unschuld und ist davon überzeugt, in einem Land zu leben, in dem Gerechtigkeit waltet. Aber die Aussicht auf Freiheit scheint zunehmend zu schwinden, und plötzlich begreift Mahmood: Er steht nicht nur in einem Kampf gegen rassistische Vorurteile und einen unmenschlichen Staat – er steht in einem Kampf um sein Leben. Im Schatten des Galgens begreift er, dass die Wahrheit nicht ausreichen wird, um ihn zu retten.
Von Nadifa Mohamed. Aus dem Englischen von Susann Urban.
Webcode: https://www.chbeck.de/32446074

Pressestimmen

"Eine der jungen, international erfolgreichen Stimmen, die es schaffen, sich einerseits von den Festschreibungen durch ihre Herkunft zu befreien und andererseits die Geschichte ihrer Herkunftsländer im Bewusstsein zu behalten."
Insa Wilke, Süddeutsche Zeitung


"Ein außerordentlich eindrucksvoller Roman, voller Mitgefühl und Scharfsinn, der sich beunruhigend aktuell anfühlt."
Pankaj Mishra, Autor von «Das Zeitalter des Zorns»