Leseprobe Merken

Neumeister, Christoff

Das antike Rom

Ein literarischer Stadtführer

Theater, Kneipen und Bordelle – antike Autoren führen durch Rom


Anhand von Texten aus der römischen Literatur führt Christoff Neumeister den Leser in das pulsierende Leben der antiken Metropole ein. Auf seinem Weg durch die Stadt erhält der Leser eine Vorstellung von den räumlichen Verhältnissen, er besichtigt Plätze, Gebäude und Monumente, wird Zeuge alltäglicher Ereignisse und begegnet vor allem den Menschen Roms. Ein literarischer Stadtführer, der neben den großartigen und eindrucksvollen Erscheinungen der römischen Lebenswirklichkeit ohne jede Beschönigung auch ihre banalen, lächerlichen, frivolen und abstoßenden Seiten vorführt.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-60620-5

Erschienen am 22. September 2010

329 S., mit 77 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 17,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Ein (...) Mosaik des antiken Alltags, und dass auf vielen Karten auch der heutige Straßenverlauf verzeichnet ist, macht die kleine Zeitreise gleich noch anschaulicher."
pek, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. November 2010



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-60620-5

Erschienen am 22. September 2010

329 S., mit 77 Abbildungen

Softcover

Softcover 17,95 € Kaufen

Neumeister, Christoff

Das antike Rom

Ein literarischer Stadtführer

Theater, Kneipen und Bordelle – antike Autoren führen durch Rom


Anhand von Texten aus der römischen Literatur führt Christoff Neumeister den Leser in das pulsierende Leben der antiken Metropole ein. Auf seinem Weg durch die Stadt erhält der Leser eine Vorstellung von den räumlichen Verhältnissen, er besichtigt Plätze, Gebäude und Monumente, wird Zeuge alltäglicher Ereignisse und begegnet vor allem den Menschen Roms. Ein literarischer Stadtführer, der neben den großartigen und eindrucksvollen Erscheinungen der römischen Lebenswirklichkeit ohne jede Beschönigung auch ihre banalen, lächerlichen, frivolen und abstoßenden Seiten vorführt.
Webcode: https://www.chbeck.de/31999

Pressestimmen

"Ein (...) Mosaik des antiken Alltags, und dass auf vielen Karten auch der heutige Straßenverlauf verzeichnet ist, macht die kleine Zeitreise gleich noch anschaulicher."
pek, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. November 2010