Merken

Thamer, Hans-Ulrich

Die NSDAP

Von der Gründung bis zum Ende des Dritten Reiches

Am 20. Februar 1920 wurde die NSDAP gegründet - damals eine weitere radikal völkisch-nationale Splitterpartei. Welche Kräfte ließen aus zwei Dutzend Männern, die sich in Münchner Hinterzimmern trafen, jene verbrecherische Massenpartei entstehen, die im Juli 1932 zur stärksten Reichstagsfraktion aufstieg? Was prägte ihre Mentalitäts- und Machtstrukturen, und welche Rolle kam Hitler als Parteiführer zu? Welche Funktion hatte die NSDAP als Mobilisierungs- und Kontrollapparat vor und während des Zweiten Weltkriegs? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Hans-Ulrich Thamer konzise und kompetent.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75025-0

Erscheint am 16. März 2020

Rund 128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75025-0

Erscheint am 16. März 2020

Rund 128 S.

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen

Thamer, Hans-Ulrich

Die NSDAP

Von der Gründung bis zum Ende des Dritten Reiches

Am 20. Februar 1920 wurde die NSDAP gegründet - damals eine weitere radikal völkisch-nationale Splitterpartei. Welche Kräfte ließen aus zwei Dutzend Männern, die sich in Münchner Hinterzimmern trafen, jene verbrecherische Massenpartei entstehen, die im Juli 1932 zur stärksten Reichstagsfraktion aufstieg? Was prägte ihre Mentalitäts- und Machtstrukturen, und welche Rolle kam Hitler als Parteiführer zu? Welche Funktion hatte die NSDAP als Mobilisierungs- und Kontrollapparat vor und während des Zweiten Weltkriegs? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Hans-Ulrich Thamer konzise und kompetent.
Webcode: https://www.chbeck.de/30168910