Merken

Orsenna, Érik

Portrait eines glücklichen Menschen

Der Gärtner von Versailles André le Nôtre 1613-1700

"Sie sind ein glücklicher Mensch, Le Nôtre."
Ludwig XIV.

In dieser charmanten Miniatur über den Gartenarchitekten Ludwigs XIV. führt uns der Romancier Érik Orsenna mit großem Einfühlungsvermögen und voller Poesie ein in die atemberaubende Kunst André Le Nôtres, der Versailles zu einem der berühmtesten Gärten der Welt gestaltet hat.
In knappen impressionistischen Kapiteln schildert Orsenna die Leidenschaft des "grand siècle" für Ordnung und überraschende Fluchtlinien, für strenge Methoden und hochsteigende Illusionen, die den Hintergrund für die Entwürfe und die Gestaltung der Anlagen bilden und seinem Bedürfnis nach Perspektive entgegenkamen.
Er öffnet uns die Augen für subtile und mutwillige Phantasien, die dem ahnungslosen Besucher der Gärten verborgen bleiben: "Optische Liebenswürdigkeiten", "die Linienführung der Mauern, die Reihung der Bäume, die mitten im Hochwald ausgesparten Freiräume für ein Stück Himmel oder Wasser". Jeder Spaziergang dort wird so zu "einer beschaulichen Jagd nach Glück".

Von Érik Orsenna. Aus dem Französischen von Annette Lallemand.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73722-0

Erschienen am 14. März 2019

6. Auflage, 2019

144 S.

Hardcover (In Leinen)

Schlagwörter

Sonstiges 16,00 € Kaufen
Inhalt
1. Die Feen der Geographie!

2. Ein Stück Toscana

3. Die Insel im Meer des Aufruhrs

4. Die Leidenschaft für die Perspektive

5. Das große Zusammenspiel

6. Rhizom und Broderie

7. Eines Tages wird mein Prinz kommen

8. Die Politik des Blicks

9. Ein Buch von tausend Hektar

10. Die Freundschaft

11. Ein Kanal

12. Die Zufriedenheit der Fontänen

13. Beglückende Mathematik

14. Vom Biedersinn

15. Der Archipel

16. Treue und Verrat

17. Ein Kuß für seine Heiligkeit

18. Das Natterngezücht

19. Große Liebe

20. Testieren, gehen, beten

Anmerkungen
Schuldeingeständnis

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73722-0

Erschienen am 14. März 2019

6. Auflage , 2019

144 S.

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 16,00 € Kaufen

Orsenna, Érik

Portrait eines glücklichen Menschen

Der Gärtner von Versailles André le Nôtre 1613-1700

"Sie sind ein glücklicher Mensch, Le Nôtre."
Ludwig XIV.

In dieser charmanten Miniatur über den Gartenarchitekten Ludwigs XIV. führt uns der Romancier Érik Orsenna mit großem Einfühlungsvermögen und voller Poesie ein in die atemberaubende Kunst André Le Nôtres, der Versailles zu einem der berühmtesten Gärten der Welt gestaltet hat.
In knappen impressionistischen Kapiteln schildert Orsenna die Leidenschaft des "grand siècle" für Ordnung und überraschende Fluchtlinien, für strenge Methoden und hochsteigende Illusionen, die den Hintergrund für die Entwürfe und die Gestaltung der Anlagen bilden und seinem Bedürfnis nach Perspektive entgegenkamen.
Er öffnet uns die Augen für subtile und mutwillige Phantasien, die dem ahnungslosen Besucher der Gärten verborgen bleiben: "Optische Liebenswürdigkeiten", "die Linienführung der Mauern, die Reihung der Bäume, die mitten im Hochwald ausgesparten Freiräume für ein Stück Himmel oder Wasser". Jeder Spaziergang dort wird so zu "einer beschaulichen Jagd nach Glück".

Von Érik Orsenna. Aus dem Französischen von Annette Lallemand.
Webcode: https://www.chbeck.de/27714003

Inhalt

1. Die Feen der Geographie!

2. Ein Stück Toscana

3. Die Insel im Meer des Aufruhrs

4. Die Leidenschaft für die Perspektive

5. Das große Zusammenspiel

6. Rhizom und Broderie

7. Eines Tages wird mein Prinz kommen

8. Die Politik des Blicks

9. Ein Buch von tausend Hektar

10. Die Freundschaft

11. Ein Kanal

12. Die Zufriedenheit der Fontänen

13. Beglückende Mathematik

14. Vom Biedersinn

15. Der Archipel

16. Treue und Verrat

17. Ein Kuß für seine Heiligkeit

18. Das Natterngezücht

19. Große Liebe

20. Testieren, gehen, beten

Anmerkungen
Schuldeingeständnis