Cover Download Leseprobe Merken

Osterhammel, Jürgen / Jansen, Jan C.

Kolonialismus

Geschichte, Formen, Folgen

Koloniale Herrschaft war ein herausragendes Merkmal der Weltgeschichte zwischen etwa 1500 und 1975. Die Autoren schildern an Beispielen aus allen Kolonialreichen der Neuzeit Methoden der Eroberung, Herrschaftssicherung und wirtschaftlichen Ausbeutung, Formen des Widerstands, das Entstehen besonderer kolonialer Gesellschaften, Spielarten kultureller Kolonisierung sowie die Grundzüge kolonialistischen Denkens und von Kolonialkultur, deren anhaltende Wirkung wieder stark diskutiert wird.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77341-9

Erschienen am 02. November 2021

9., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage, 2021

144 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen
Inhalt
I. «Kolonisation» und «Kolonien»
Formen der Expansion in der Geschichte
Kolonien: eine Typologie

II. «Kolonialismus» und «Kolonialreich»
Kolonialismus definiert
Imperien: «formell» und «informell»
Imperialismus

III. Epochen des Kolonialismus
Die Geschichte des Kolonialismus schreiben
1520 bis 1975: Sechs Schlüsselperioden

IV. Eroberung – Widerstand – Kollaboration

Gewalt
Widerstand
Kollaboration

V. Der koloniale Staat
Regimetypen und Herrschaftspraxis
Macht und Ohnmacht des kolonialen Staates
Bürokratie und Territorialität

VI. Koloniale Wirtschaft

Imperiale und koloniale Wirtschaftspolitik
Dorf und Weltmarkt
Kolonialer Kapitalismus

VII. Koloniale Gesellschaften

Die neuen sozialen Welten der Amerikas
Abgrenzung und Distanzierung in Asien und Afrika
Koloniale Städte und plural societies

VIII. Kolonialismus und die Vielfalt des Kulturellen
Religiöse Interaktionen
Erziehung, Bildungswelten, Sprachen

IX. Kolonialistisches Denken und Kolonialkultur

Grundmotive kolonialistischen Denkens
Koloniales Wissen
Symbolpolitik
Kolonialismus und metropolitane Kultur


Anmerkungen
Literaturempfehlungen
Sachregister
Pressestimmen

Pressestimmen

"Resultat ist eine an Prägnanz und Lesbarkeit schwer zu übertreffende Darstellung, die auch international ihresgleichen sucht."
Andreas Eckert, Die Zeit



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77341-9

Erschienen am 02. November 2021

9., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage , 2021

144 S.

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen

Osterhammel, Jürgen / Jansen, Jan C.

Kolonialismus

Geschichte, Formen, Folgen

Koloniale Herrschaft war ein herausragendes Merkmal der Weltgeschichte zwischen etwa 1500 und 1975. Die Autoren schildern an Beispielen aus allen Kolonialreichen der Neuzeit Methoden der Eroberung, Herrschaftssicherung und wirtschaftlichen Ausbeutung, Formen des Widerstands, das Entstehen besonderer kolonialer Gesellschaften, Spielarten kultureller Kolonisierung sowie die Grundzüge kolonialistischen Denkens und von Kolonialkultur, deren anhaltende Wirkung wieder stark diskutiert wird.
Webcode: https://www.chbeck.de/32476417

Inhalt

I. «Kolonisation» und «Kolonien»
Formen der Expansion in der Geschichte
Kolonien: eine Typologie

II. «Kolonialismus» und «Kolonialreich»
Kolonialismus definiert
Imperien: «formell» und «informell»
Imperialismus

III. Epochen des Kolonialismus
Die Geschichte des Kolonialismus schreiben
1520 bis 1975: Sechs Schlüsselperioden

IV. Eroberung – Widerstand – Kollaboration

Gewalt
Widerstand
Kollaboration

V. Der koloniale Staat
Regimetypen und Herrschaftspraxis
Macht und Ohnmacht des kolonialen Staates
Bürokratie und Territorialität

VI. Koloniale Wirtschaft

Imperiale und koloniale Wirtschaftspolitik
Dorf und Weltmarkt
Kolonialer Kapitalismus

VII. Koloniale Gesellschaften

Die neuen sozialen Welten der Amerikas
Abgrenzung und Distanzierung in Asien und Afrika
Koloniale Städte und plural societies

VIII. Kolonialismus und die Vielfalt des Kulturellen
Religiöse Interaktionen
Erziehung, Bildungswelten, Sprachen

IX. Kolonialistisches Denken und Kolonialkultur

Grundmotive kolonialistischen Denkens
Koloniales Wissen
Symbolpolitik
Kolonialismus und metropolitane Kultur


Anmerkungen
Literaturempfehlungen
Sachregister

Pressestimmen

"Resultat ist eine an Prägnanz und Lesbarkeit schwer zu übertreffende Darstellung, die auch international ihresgleichen sucht."
Andreas Eckert, Die Zeit