Merken

Riedweg, Christoph

Pythagoras

Leben, Lehre, Nachwirkung

Satz des Pythagoras, Sphärenharmonie, Seelenwanderung und Vegetarismus - das sind nur einige der Assoziationen, die der Name dieses legendenumrankten Weisen evoziert. Doch was können wir über Pythagoras von Samos (ca. 570-480 v. Chr.) tatsächlich wissen?
Um im Dickicht der komplexen Überlieferung zum historischen Kern der schillernden Persönlichkeit vorzudringen, wertet Christoph Riedweg in seinem Buch nicht nur die schriftlichen Quellen aus, sondern berücksichtigt auch das kulturgeschichtliche Umfeld und moderne soziologische Erkenntnisse. Der Leser erhält einen anschaulichen Überblick über Leben und Lehre des griechischen Denkers und seine Nachwirkung bis in die Gegenwart.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-48714-9

Erschienen am 15. März 2007

2. überarbeitete Auflage, 2007

208 S., mit 3 Abbildungen im Text und einer Karte

Softcover

Schlagwörter

Broschur 19,90 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Der Zürcher Altphilologe Christoph Riedweg hat Pythagoras eine ebenso lesbare wie fundierte Monografie gewidmet."
WF, Berliner Zeitung, 23. September 2002



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-48714-9

Erschienen am 15. März 2007

2. überarbeitete Auflage , 2007

208 S., mit 3 Abbildungen im Text und einer Karte

Softcover

Softcover 19,90 € Kaufen

Riedweg, Christoph

Pythagoras

Leben, Lehre, Nachwirkung

Satz des Pythagoras, Sphärenharmonie, Seelenwanderung und Vegetarismus - das sind nur einige der Assoziationen, die der Name dieses legendenumrankten Weisen evoziert. Doch was können wir über Pythagoras von Samos (ca. 570-480 v. Chr.) tatsächlich wissen?
Um im Dickicht der komplexen Überlieferung zum historischen Kern der schillernden Persönlichkeit vorzudringen, wertet Christoph Riedweg in seinem Buch nicht nur die schriftlichen Quellen aus, sondern berücksichtigt auch das kulturgeschichtliche Umfeld und moderne soziologische Erkenntnisse. Der Leser erhält einen anschaulichen Überblick über Leben und Lehre des griechischen Denkers und seine Nachwirkung bis in die Gegenwart.
Webcode: https://www.chbeck.de/20001

Pressestimmen

"Der Zürcher Altphilologe Christoph Riedweg hat Pythagoras eine ebenso lesbare wie fundierte Monografie gewidmet."
WF, Berliner Zeitung, 23. September 2002