Cover Download Merken

Schöne, Albrecht

Vom Betreten des Rasens

Siebzehn Reden über Literatur

Albrecht Schöne spricht hier über Goethe, Lichtenberg und Gottfried Benn, über Walter Benjamin und Paul Celan, über die Göttinger Sieben und über nationalsozialistische und stalinistische Lyrik, über den Nibelungenfilm Fritz Langs und über die Redensart Auf Biegen und Brechen. Seine Texte sind Meisterstücke eine sgroßen Germanisten, Beispiele einer Kunst der Interpretation, die für Literaturwissenschaftler und Lehrer Maßstäbe setzt.

Teilen

Seite drucken

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77142-2

Erschienen am 07. Oktober 2021

3. Auflage, 2021

368 S., mit 35 Abbildungen

Softcover

Broschur 24,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77142-2

Erschienen am 07. Oktober 2021

3. Auflage , 2021

368 S., mit 35 Abbildungen

Softcover

Softcover 24,00 € Kaufen

Schöne, Albrecht

Vom Betreten des Rasens

Siebzehn Reden über Literatur

Albrecht Schöne spricht hier über Goethe, Lichtenberg und Gottfried Benn, über Walter Benjamin und Paul Celan, über die Göttinger Sieben und über nationalsozialistische und stalinistische Lyrik, über den Nibelungenfilm Fritz Langs und über die Redensart Auf Biegen und Brechen. Seine Texte sind Meisterstücke eine sgroßen Germanisten, Beispiele einer Kunst der Interpretation, die für Literaturwissenschaftler und Lehrer Maßstäbe setzt.
Webcode: https://www.chbeck.de/32309235