Merken

Siegfrieds Tod

Nibelungenlied

Es gibt im Gedächtnis der Menschen und Kulturen Geschichten, die eine besonders mythische Kraft besitzen. Sie überdauern die Zeiten und bilden den Urstoff des Erzählens. Das Gilgamesch- Epos, die Odyssee, der Sagenkreis um König Artus und das Nibelungenlied gehören ebenso dazu wie Tausendundeine Nacht oder die Geschichte von Don Quijote, dem Ritter von der traurigen Gestalt.
C.H.Beck versammelt in einer Auswahl diese Großen Geschichten der Menschheit . Es werden textgetreu berühmte Episoden ausgewählt, um auch einer breiteren Leserschaft diese „klassischen“ Werke nahezubringen. Renommierte Fachleute führen in das Werk, seine Entstehung und seinen literarischen Kontext ein. Die Großen Geschichten der Menschheit sind eine klassische Bibliothek für jedermann – und ein Lesevergnügen von erlesenem Rang.

Ausgezeichnet im Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher 2007" der Stiftung Buchkunst.
Aus dem Mittelhochdeutschen übersetzt und mit einem Nachwort von Otfrid Ehrismann.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-54812-3

(Die großen Geschichten der Menschheit)

Erschienen am 23. Oktober 2007

Statt 6,00 € jetzt nur noch 1,99 €

128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 1,99 € Kaufen
e-Book 1,99 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Mit „Die großen Geschichten der Menschheit“ legt der Beck Verlag innerhalb seiner Beck’schen Reihe eine neue Sparte vor: Bislang acht Werke der „klassischen“ Literatur werden textgetreu wiedergegeben und von renommierten Fachleuten eingeführt. (...)
Zu Schmuckstücken innerhalb der Beck’schen Reihe werden die Bände durch ihre ungewöhnliche Covergestaltung bei der ein seidenmatter Einband mit den erhabenen Buchstaben des Titels kontrastiert."
Antike Welt, Januar 2008



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54812-3

Erschienen am 23. Oktober 2007

Statt 6,00 € jetzt nur noch 1,99 €

128 S.

Softcover

Softcover 1,99 € Kaufen
e-Book 1,99 € Kaufen

Siegfrieds Tod

Nibelungenlied

Es gibt im Gedächtnis der Menschen und Kulturen Geschichten, die eine besonders mythische Kraft besitzen. Sie überdauern die Zeiten und bilden den Urstoff des Erzählens. Das Gilgamesch- Epos, die Odyssee, der Sagenkreis um König Artus und das Nibelungenlied gehören ebenso dazu wie Tausendundeine Nacht oder die Geschichte von Don Quijote, dem Ritter von der traurigen Gestalt.
C.H.Beck versammelt in einer Auswahl diese Großen Geschichten der Menschheit . Es werden textgetreu berühmte Episoden ausgewählt, um auch einer breiteren Leserschaft diese „klassischen“ Werke nahezubringen. Renommierte Fachleute führen in das Werk, seine Entstehung und seinen literarischen Kontext ein. Die Großen Geschichten der Menschheit sind eine klassische Bibliothek für jedermann – und ein Lesevergnügen von erlesenem Rang.

Ausgezeichnet im Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher 2007" der Stiftung Buchkunst.
Aus dem Mittelhochdeutschen übersetzt und mit einem Nachwort von Otfrid Ehrismann.
Webcode: https://www.chbeck.de/21271

Pressestimmen

"Mit „Die großen Geschichten der Menschheit“ legt der Beck Verlag innerhalb seiner Beck’schen Reihe eine neue Sparte vor: Bislang acht Werke der „klassischen“ Literatur werden textgetreu wiedergegeben und von renommierten Fachleuten eingeführt. (...)
Zu Schmuckstücken innerhalb der Beck’schen Reihe werden die Bände durch ihre ungewöhnliche Covergestaltung bei der ein seidenmatter Einband mit den erhabenen Buchstaben des Titels kontrastiert."
Antike Welt, Januar 2008