Merken

Der Sinn der Geschichte

Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault

Jörg Baberowski bietet einen fundierten Überblick über einflußreiche Denker und Strömungen der Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und zeigt anhand konkreter Fallbeispiele die Bedeutung ihrer Theorien für den Alltag des Historikers auf. Sein besonderes Augenmerk gilt dabei denjenigen philosophischen Theorien, die Aufschluß darüber geben können, mit welchen Methoden der Gegenstand der Geschichte erschlossen werden kann.
Eine verständlich geschriebene Einführung in Grundfragen der modernen Geschichtstheorie von Hegel bis Foucault.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-66917-0

3. Auflage, 2014

250 S.

Softcover

Broschur 17,95 € Kaufen
Inhalt
1.Wahrheit, Wirklichkeit, Subjekt: Geschichte zwischen Handlung und Struktur
2. Georg Wilhelm Friedrich Hegel oder Anfang und Ende der Geschichte
3. Leopold von Ranke, Johann Gustav Droysen und der Historismus
4. Karl Marx oder die soziale Bedingungen der Geschichte
5. Hermeneutik: Wilhelm Dilthey, Martin Heidegger, Hans-Georg Gadamer
6. Max Weber oder die Wirklichkeit als Idealtypus
7. Strukturen und Mentalitäten: Die Schule der Annales
8. Erinnerung und Kollektives Gedächtnis
9. Dichte Beschreibungen: Geschichte und Ethnologie
10. Michel Foucault und die Macht der Diskurse
11. Die literarische Wende oder das Ende der Geschichte

Anmerkungen
Ausgewählte Literatur
Personenregister

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-66917-0

3. Auflage , 2014

250 S.

Softcover

Softcover 17,95 € Kaufen

Der Sinn der Geschichte

Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault

Jörg Baberowski bietet einen fundierten Überblick über einflußreiche Denker und Strömungen der Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und zeigt anhand konkreter Fallbeispiele die Bedeutung ihrer Theorien für den Alltag des Historikers auf. Sein besonderes Augenmerk gilt dabei denjenigen philosophischen Theorien, die Aufschluß darüber geben können, mit welchen Methoden der Gegenstand der Geschichte erschlossen werden kann.
Eine verständlich geschriebene Einführung in Grundfragen der modernen Geschichtstheorie von Hegel bis Foucault.
Webcode: https://www.chbeck.de/13695157

Inhalt

1.Wahrheit, Wirklichkeit, Subjekt: Geschichte zwischen Handlung und Struktur
2. Georg Wilhelm Friedrich Hegel oder Anfang und Ende der Geschichte
3. Leopold von Ranke, Johann Gustav Droysen und der Historismus
4. Karl Marx oder die soziale Bedingungen der Geschichte
5. Hermeneutik: Wilhelm Dilthey, Martin Heidegger, Hans-Georg Gadamer
6. Max Weber oder die Wirklichkeit als Idealtypus
7. Strukturen und Mentalitäten: Die Schule der Annales
8. Erinnerung und Kollektives Gedächtnis
9. Dichte Beschreibungen: Geschichte und Ethnologie
10. Michel Foucault und die Macht der Diskurse
11. Die literarische Wende oder das Ende der Geschichte

Anmerkungen
Ausgewählte Literatur
Personenregister