Merken

Stemberger, Günter

Einführung in die Judaistik

Diese Einführung wurde eigens für das Studium der Judaistik entwickelt. Sie vermittelt anschaulich und klar die Grundlagen des Faches, so daß Studienanfängern der Einstieg in ihre Disziplin erleichtert, Fortgeschrittenen eine rasche Wiederholung des Stoffes ermöglicht wird.
Das Buch beschreibt die historischen Vorstufen des Fachs insbesondere seit der „Wissenschaft des Judentums“ im frühen 19. Jahrhundert und stellt die derzeitigen Schwerpunkte des Studiums der Judaistik und der Jüdischen Studien vor. Die Hauptteile sind den vier Perioden jüdischer Geschichte und Kultur gewidmet, der Zeit des Zweiten Tempels (ca. 400 v. – 70 n. Chr.), der rabbinischen Zeit bis etwa um das Jahr 1000 mit den Zentren Palästina und Babylonien, dem Mittelalter mit Schwerpunkt auf Europa und – in geringerem Maße – der Neuzeit. Zuerst werden jeweils die historischen Ereignisse und Wendepunkte der Epoche skizziert, dann die wichtigsten geistig-religiösen Strömungen und ihre Literatur dargestellt. Heute wesentliche Fragestellungen und offene Probleme der Forschung werden besonders herausgehoben.
Eine Liste wichtiger Adressen (Studienorte, Institutionen, Bibliotheken), Hinweise zur Recherche im Internet, ein Glossar und eine Liste der wichtigsten neuen Literatur zu den einzelnen Abschnitten, von der aus der Zugang zu älterer Literatur und den Ausgaben und Übersetzungen der Texte möglich ist, sowie Register ergänzen den Band.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-49333-1

207 S., mit 7 Abbildungen im Text

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 18,90 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

I. Einleitung: Was ist Judaistik? Zum Werden des Fachs
1. Entstehung und Geschichte einer Disziplin
2. Judaistik heute

II. Sprachliche Voraussetzungen
1. Hebräisch und Aramäisch
2. Jiddisch und sonstige jüdische Sprachen
3. Handschriftenkunde: Paläographie und Kodikologie

III. Erster Hauptteil: Die Zeit des Zweiten Tempels
1. Geschichte
2. Die Bibel als Grundtext der jüdischen Religion und Kultur
3. Die Gemeinde von Qumran
4. Die Apokalyptik
5. Diaspora und jüdisch-hellenistische Literatur

IV. Zweiter Hauptteil: Die Zeit der Rabbinen
1. Geschichte Palästinas
2. Geschichte Babyloniens
3. Mischna und Tosefta
4. Die beiden Talmude
5. Midrasch
6. Literatur der Geonim

V. Dritter Hauptteil: Mittelalter
1. Geschichte
2. Die Auseinandersetzung mit dem Christentum
3. Bibel- und Talmudauslegung
4. Philosophie
5. Hekhalotmystik und Kabbala

VI. Vierter Hauptteil: Neuzeit
1. Geschichte
2. Sabbatianismus, Frankismus, Chasidismus
3. Aufklärung, Reform, Neo-Orthodoxie
4. Philosophie und Theologie

VII. Anhang
1. Wichtige Adressen
2. Literatur
3. Glossar
4. Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-49333-1

207 S., mit 7 Abbildungen im Text

Softcover

Softcover 18,90 € Kaufen

Stemberger, Günter

Einführung in die Judaistik

Diese Einführung wurde eigens für das Studium der Judaistik entwickelt. Sie vermittelt anschaulich und klar die Grundlagen des Faches, so daß Studienanfängern der Einstieg in ihre Disziplin erleichtert, Fortgeschrittenen eine rasche Wiederholung des Stoffes ermöglicht wird.
Das Buch beschreibt die historischen Vorstufen des Fachs insbesondere seit der „Wissenschaft des Judentums“ im frühen 19. Jahrhundert und stellt die derzeitigen Schwerpunkte des Studiums der Judaistik und der Jüdischen Studien vor. Die Hauptteile sind den vier Perioden jüdischer Geschichte und Kultur gewidmet, der Zeit des Zweiten Tempels (ca. 400 v. – 70 n. Chr.), der rabbinischen Zeit bis etwa um das Jahr 1000 mit den Zentren Palästina und Babylonien, dem Mittelalter mit Schwerpunkt auf Europa und – in geringerem Maße – der Neuzeit. Zuerst werden jeweils die historischen Ereignisse und Wendepunkte der Epoche skizziert, dann die wichtigsten geistig-religiösen Strömungen und ihre Literatur dargestellt. Heute wesentliche Fragestellungen und offene Probleme der Forschung werden besonders herausgehoben.
Eine Liste wichtiger Adressen (Studienorte, Institutionen, Bibliotheken), Hinweise zur Recherche im Internet, ein Glossar und eine Liste der wichtigsten neuen Literatur zu den einzelnen Abschnitten, von der aus der Zugang zu älterer Literatur und den Ausgaben und Übersetzungen der Texte möglich ist, sowie Register ergänzen den Band.

Webcode: https://www.chbeck.de/15996

Inhalt

Vorwort

I. Einleitung: Was ist Judaistik? Zum Werden des Fachs
1. Entstehung und Geschichte einer Disziplin
2. Judaistik heute

II. Sprachliche Voraussetzungen
1. Hebräisch und Aramäisch
2. Jiddisch und sonstige jüdische Sprachen
3. Handschriftenkunde: Paläographie und Kodikologie

III. Erster Hauptteil: Die Zeit des Zweiten Tempels
1. Geschichte
2. Die Bibel als Grundtext der jüdischen Religion und Kultur
3. Die Gemeinde von Qumran
4. Die Apokalyptik
5. Diaspora und jüdisch-hellenistische Literatur

IV. Zweiter Hauptteil: Die Zeit der Rabbinen
1. Geschichte Palästinas
2. Geschichte Babyloniens
3. Mischna und Tosefta
4. Die beiden Talmude
5. Midrasch
6. Literatur der Geonim

V. Dritter Hauptteil: Mittelalter
1. Geschichte
2. Die Auseinandersetzung mit dem Christentum
3. Bibel- und Talmudauslegung
4. Philosophie
5. Hekhalotmystik und Kabbala

VI. Vierter Hauptteil: Neuzeit
1. Geschichte
2. Sabbatianismus, Frankismus, Chasidismus
3. Aufklärung, Reform, Neo-Orthodoxie
4. Philosophie und Theologie

VII. Anhang
1. Wichtige Adressen
2. Literatur
3. Glossar
4. Register