Merken

Wenzel, Mirjam

Jüdisches Frankfurt

Von der Aufklärung bis zur Gegenwart

Mit dem Begleitbuch zur neuen Dauerausstellung im Rothschild-Palais präsentiert sich das Jüdische Museum Frankfurt als ein Zentrum für jüdische Kultur in Geschichte und Gegenwart.

Das Jüdische Museum Frankfurt beherbergt eine der ältesten Sammlungen jüdischer Kulturgüter und Geschichtszeugnisse in Deutschland. Es umfasst zwei Häuser an zwei historischen Orten in Frankfurt: das Museum Judengasse, das jüdische Geschichte und Kultur der Frühen Neuzeit in den Überresten des ersten jüdischen Ghettos Europas thematisiert, und das Rothschild-Palais, dessen Dauerausstellung den zeitlichen Rahmen von der Aufklärung bis heute spannt. Zu den bedeutenden Ausstellungsstücken im Rothschild-Palais gehören insbesondere die Sammlungen der Familien Frank und Rothschild, Kunst und Kunsthandwerk, persönliche Aufzeichnungen, Fotografien und Filme, historische Dokumente und Alltagsgegenstände, die als miteinander verbundene Erzählung präsentiert werden.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-74134-0

Bereits angekündigt u.d. Titel: Frankfurt jüdisch

Erscheint am 30. März 2020

Rund 320 S., mit ca. 160 farbigen Abbildungen

Klappenbroschur

Broschur 18,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-74134-0

Erscheint am 30. März 2020

Rund 320 S., mit ca. 160 farbigen Abbildungen

Klappenbroschur

Klappenbroschur 18,00 € Kaufen

Wenzel, Mirjam

Jüdisches Frankfurt

Von der Aufklärung bis zur Gegenwart

Mit dem Begleitbuch zur neuen Dauerausstellung im Rothschild-Palais präsentiert sich das Jüdische Museum Frankfurt als ein Zentrum für jüdische Kultur in Geschichte und Gegenwart.

Das Jüdische Museum Frankfurt beherbergt eine der ältesten Sammlungen jüdischer Kulturgüter und Geschichtszeugnisse in Deutschland. Es umfasst zwei Häuser an zwei historischen Orten in Frankfurt: das Museum Judengasse, das jüdische Geschichte und Kultur der Frühen Neuzeit in den Überresten des ersten jüdischen Ghettos Europas thematisiert, und das Rothschild-Palais, dessen Dauerausstellung den zeitlichen Rahmen von der Aufklärung bis heute spannt. Zu den bedeutenden Ausstellungsstücken im Rothschild-Palais gehören insbesondere die Sammlungen der Familien Frank und Rothschild, Kunst und Kunsthandwerk, persönliche Aufzeichnungen, Fotografien und Filme, historische Dokumente und Alltagsgegenstände, die als miteinander verbundene Erzählung präsentiert werden.
Webcode: https://www.chbeck.de/27785277