Autor/-in

"Thomas Anz"

Thomas Anz

[Prof. Dr.] Thomas Anz, geb. 1948 in Göttingen. Universitätsprofessor für Neuere deutsche Literatur.

Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie in München. 1976 Promotion; danach Wissenschaftlicher Assistent bei Walter Müller-Seidel. 1981/82 Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. 1982 bis 1990 Akademischer Rat an der Universität München. 1987 Habilitation. Von 1987 bis 1990 in München Privatdozent und Leiter des "Aufbaustudiengangs Literaturkritik". 1990 bis 1998 Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung an der Universität Bamberg. Seit 1998 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Marburg.

Arbeitsschwerpunkte:
- die literarische Moderne (insbesondere Expressionismus) und Gegenwartsliteratur - Literatur-, Medizin- und Psychologiegeschichte seit 1750 (seit 1994 Leitung des von der DFG finanzierten Forschungsprojekts "Psychoanalyse in der literarischen Moderne") - Historische Kulturanthropologie (insbesondere Emotionsforschung) - Literaturkritik und literarische Wertung - literaturwissenschaftliche Theorie und Methodologie.

Veröffentlichungen
  • "Gesund oder krank?" Medizin, Moral und Ästhetik in der deutschen Gegenwartsliteratur. Stuttgart: Metzler 1989
  • "Franz Kafka." München: Beck 1989 (2. Aufl. 1992)
  • "Literatur und Lust." Glück und Unglück beim Lesen. München: Beck 1998
  • "Literatur des Expressionismus." Stuttgart: Metzler

(Stand: April 2009)

Image

Anz

Franz Kafka
Leben und Werk

7,49 € ePub ISBN: 978-3-406-61531-3 Kaufen
Image

Anz

Franz Kafka
Leben und Werk

7,49 € PDF ISBN: 978-3-406-61531-3 Kaufen
Image

Anz, Thomas

Franz Kafka
Leben und Werk

8,95 € Softcover ISBN: 978-3-406-56273-0 Kaufen
Image

Anz, Thomas / Baasner, Rainer

Literaturkritik
Geschichte, Theorie, Praxis

12,95 € Softcover ISBN: 978-3-406-51095-3 Kaufen