Autor/-in

"Wilhelm Schmidt-Biggemann"

Wilhelm Schmidt-Biggemann

[Prof. Dr.] Wilhelm Schmidt-Biggemann, geb. 1946 in Olpe /Westf. Prof. für Geschichte der Philosophie und der Geisteswissenschaften.
Studium von Philosophie, Germanistik, Geschichte und Theologie in Bochum; nach der Promotion mit einer Arbeit über den jungen Jean Paul: Maschine und Teufel. Jean Pauls Jugendsatiren nach ihrer Modellgeschichte.(1975) Abteilungsleiter am Forschungsprogramm der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel. Habilitation mit einer Arbeit über frühneuzeitliche Enzyklopädie „Topica Universalis“ (1983). Seit 1986 apl, seit 1989 o. Prof. an der Freien Universität Berlin.

Arbeitsschwerpunkte: Religionsphilosophie, Geschichte der Philosophie in der Frühen Neuzeit, Politische Theologie.

Preise

  • 1991 Comenius Medaille
  • 1994 Goldene Medaille der Karls Universität Prag

Veröffentlichungen

  • "Theodizee und Tatsachen." Das philosophische Profil der Deutschen Aufklärung (1988)
  • "Geschichte als absoluter Begriff" (1991)
  • "Philosophia Perennis." Historische Umrisse abendländischer Spiritualität in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit. (1998)

(Stand. November 2001)

Image

Schmidt-Biggemann, Wilhelm

Blaise Pascal

12,50 € Softcover ISBN: 978-3-406-41953-9 Kaufen